Lana del Rey auf dem Guns N' Roses-Konzert

Foto: splash news

Sängerin auf Konzert von Guns N' Roses
Lana del Rey ist der Nabel der Musik-Welt

Bei einem Guns N' Roses-Konzert in Los Angeles zeigte Lana del Rey (25) ihren trainierten flachen Bauch und lenkte damit von der eigentlichen Attraktion ab: Statt um die Band drehte sich plötzlich alles um ihren Bauchnabel.

  • 1/5

    Foto: splash news

    Sängerin Lana del Rey am Sunset Boulevard in Los Angeles. Um ihren Hals baumelt ein Konzert-Pass für die Band Guns N' Roses

Ausnahmsweise stand Lana del Rey mal nicht auf der Bühne. Als Fan ging sie in Los Angeles zu einem Guns N' Roses Konzert – doch auch als solcher war sie der Blickfang des Geschehens: Die Musikerin trug hochgeschnittene Jeans, Turnschuhe und ein Top mit Frank Sinatra-Druck. Typischer Look für ein Konzert eigentlich. Doch Lanas Shirt war bauchfrei und zeigte feine Muskelstränge und eine definierte Taille.

Anzeige

Musik scheint der Sängerin ein gutes Bauchgefühl zu geben: Ihre Augen waren geschlossen, die Arme in die Höhe gestreckt und sie wippte ihre Hüften zum Takt der Songs. Durch ihre Nabelschau wurde die Band auf der Bühne zum Nebenschauplatz, allenfalls zur netten Hintergrund-Kulisse. Lana del Rey schafft es, die Menschen zu verzaubern und für sich einzunehmen. Sie ist eine Pop-Sensation und schoss mit ihrem ersten Hit „Video Games“ aus dem Nichts an die Spitze der Charts.

Nach dem Guns N' Roses-Konzert warteten etliche Groupies auf Lana del Rey und baten sie um Autogramme. Da könnte Guns N' Roses fast neidisch werden!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs