Foto: SPLASH NEWS

Kate Moss & Jamie Hince
Yes! So sieht eine Hochzeit aus

Supermodel Kate Moss (37) und Rockmusiker Jamie Hince (40, The Kills) haben sich getraut. Diese Hochzeit war ein echtes Fashion-Event: Das coolste Jawort des Jahres!

  • Foto: ACTION PRESS

    Jamie Hince & Kate Moss

Nicht in Weiß, sondern in einem cremefarbenen, Vintage- inspirierten Spitzenkleid und in Schuhen von Manolo Blahnik trat Kate am Freitagnachmittag vor den Traualtar einer idyllischen Kirche in der englischen Ortschaft Little Faringdon. Vorgefahren wurde standesgemäß in einer Kolonne aus sechs Rolls-Royce.

Anzeige

Kates Look: klassisch, aber dank offener, lässig frisierter Haare nicht zu perfekt!

Die Stylebook-Redaktion

 

Kates Look: klassisch, aber dank offener, lässig frisierter Haare nicht zu perfekt! Dass ihr Kleid ausgerechnet von Designer John Galliano entworfen wurde, ist brisant – wegen antisemitischer Äußerungen hatte das Modehaus Dior ihm die Zusammenarbeit gekündigt. Doch Kate hält weiter zu ihm: Schließlich lief sie für ihn ihre erste Show, seine Entwürfe trug sie an ihrem 21. und 30. Geburtstag. Anscheinend wollte sie mit ihrem Kleid ihre Loyalität ausdrücken.   
 
Ihr frisch angetrauter Ehemann Jamie drückte lieber aus, dass er ein echter Rocker ist: Zwar trug er einen durchaus konservativen, taubengrauen Anzug von Yves Saint Laurent, kombinierte ihn aber mit derben Boots – leger und trotzdem feierlich. Die 14 Brautjungfern verzückten wie Kates achtjährige Tochter Lila Grace (aus der Beziehung mit dem Verleger Jefferson Hack) in süßen weißen Kleidchen.
 
Daie Gäste des Ereignisses  mit dem Musikfestival-Luxusmotto „Glastonbury meets Ritz“ waren ein Who-is-who aus Musik und Mode: Jamies Trauzeugin war seine Kills-Bandkollegin Alison Mosshart (auch in Yves Saint Laurent). Die Braut hatte Trish Simonon als Trauzeugin auserwählt – die Ehefrau des Clash-Bassisten Paul Simonon kam in einem Entwurf des Designers Erdem. Weitere Gäste: Vivienne Westwood, Jude Law, Naomi Campbell, Jade Jagger und Kanye West. Ganz abgesehen davon, dass jedes der Hochzeitsbilder zum Coverfoto taugen würde: Hinter der Kamera stand niemand Geringes als Star-Fotograf Mario Testino.
 
Die große Party nach dem Jawort fand in Kates Anwesen in Cotswolds im ländlichen Herzen Englands statt. Geld und Liebe gingen bei dieser Traumhochzeit zärtlich Hand in Hand – insgesamt soll sie über eine halbe Million Euro gekostet haben.         

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs