Der schöne Unterschied
von Maximiliane Schaeffer
Erste Agentur für Transgender-Models eröffnet

Von den internationalen Laufstegen sind sie schon lange nicht mehr wegzudenken, ebenso wenig aus den Hochglanz-Editorials und Mode-Kampagnen. Transgender-Schönheiten à la Andreja Pecjić (23) sind die Models der Stunde! Jetzt hat in Los Angeles die erste All-Transgender Modelagentur ihre Pforten geöffnet – STYLEBOOK.de kennt die Facts!

Transgender-Models wie Lea T. (34), Valentijn de Hingh (25), Andreja Pecjić und Ines Rau (25) haben sich mit Kampagnen und Catwalk-Jobs – unter anderem für Luxus-Labels wie Givenchy, Jean Paul Gaultier oder Tom Ford – in der internationalen Fashion-Szene einen Namen gemacht und erst im vergangenen Mai brachte die Vogue-US mit Andreja Pecjić erstmals ein Editorial mit einem Transgender-Model heraus. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis die großen Modelagenturen auf die schönen Transgender-Mädels und -Jungs dieser Welt aufmerksam wurden.

Jüngstes Beispiel für diese willkommene Entwicklung in der Modeindustrie ist das Transgender-Model Hari Nef (22), die im Juni dieses Jahres von der New Yorker Agentur IMG Models unter Vertrag genommen wurde.


Angestoßen wurde diese wahre Transgender-Revolution im Model-Scouting jedoch nicht in den USA, sondern in Asien: Bereits im letzten Herbst hatte die thailändische Agentur Apple Model Management als erste Modelagentur in der Geschichte eine eigene Abteilung für Transgender-Models eröffnet.

  • Apple Model Management

    1/3

    Foto: Apple Model Management

    Bereits im letzten Herbst eröffnete die thailändische Agentur „Apple Model Management“ als erste Modelagentur in der Geschichte eine eigene Abteilung für Transgender-Models. In L. A. wird nun die weltweit erste Agentur ausschließlich für Transgender Männer und Frauen gegründet

Mit Apple Model Management L.A. hat die Agentur nun die weltweit erste, reine All-Transgender Modelagentur gegründet. Geleitet wird die in Los Angeles angesiedelte Tochter-Filiale von dem philippinisch-amerikanischen Model-Agenten und Filmproduzenten Cecilio Asuncion, der im Jahr 2012 „What’s the T?“, eine Dokumentation über das Leben von fünf Transgender-Frauen, herausgebracht hat:

What's the T? Official Trailer from Cecilio Asuncion on Vimeo.

„Es sollte nie darum gehen, jemanden als Mann oder Frau zu klassifizieren, sondern es muss um die Leidenschaft und das Engagement, das beste Model zu sein, das man sein kann“,  zitiert das US-Magazin "The Advocate“ den frisch gebackenen Geschäftsführer der ersten Transgender-Agentur. Bisher hat Apple Modelmanagement L.A. bereits 22 Transgender-Mädels unter Vertrag – interessierte Models in spe können sich jetzt auf der Webseite bewerben. Wir drücken die Daumen!

Anzeige

Kommentare


Blogs