Stylebook-Logo fay Fashion Week Mailand stylebook
Plus-Size-Blogger auf der Mailand Fashion Week für Marina Rinaldi

Foto: PR

Kurven-Revolution im Mager-Mekka
von Christine Korte
Mailand zeigt Größe

Ausgerechnet nach Mailand, eigentlich bekannt als DAS Mekka für Magermodels, lud das Übergrößen-Label Marina Rinaldi im Rahmen der Fashion Week zwölf Plus-Size-Blogger aus der ganzen Welt ein. STYLEBOOK war dabei!

  • Dünnes Model bei Prada

    1/8

    Foto: Getty Images

    Bei Prada lief jetzt dieses klapperdürre Mädchen über den Laufsteg. Ein alltäglicher Anblick in Mailand, das als Mekka der Magermodels gilt. Angeblich möchte sich die italienische Modehauptstadt so ihre Exklusivität bewahren. Noch vor einigen Jahren hatten Models mit Kleidergröße 40 und mehr hier absolutes Laufsteg-Verbot. Entschieden hatte das die italienische Handelskammer

Die Mailänder Modewoche und die Kollektionen der italienischen Designer sind nur was für klapperdürre Fashionistas? Das stimmt so nicht ganz. Das italienische Modehaus Marina Rinaldi liebt seit jeher Kurven. Seit seiner Gründung 1980 ist es auf die Kreation von Damenbekleidung über Größe 42 spezialisiert.

Anzeige

Während dünne Models jetzt gerade über die Laufstege bei der aktuellen Fashion Week in Mailand stolzieren, setzt Rinaldi lieber auf Plus-Size-Bloggerinnen. Sie durften sich bei der Präsentation der aktuellen Kollektion nach Lust und Laune inspirieren lassen und bewiesen, wie trendbewusst und modisch Frauen auch mit einigen Pfunden mehr sein können.

STYLEBOOK war vor Ort dabei und fragte Übergrößen-Expertinnen nach ihren ganz persönlichen Styling-Tipps.

„Vergesst alle Mode-Regeln und tragt, was euch gefällt!“, fordert Edith Dohman kurvige Frauen auf. Die Niederländerin betreibt den Blog Stylehasnosize.com und ist der lebende Beweis dafür, dass Muster auch an kurvigen Frauen toll aussehen. Sie trägt einen Nadelstreifen-Mantel zu gemusterter Bluse und Bleistiftrock. Perfekt! „Der Trick ist, dass die Muster nicht zu groß sein dürfen, sonst wirkt es nämlich plump,“ so Dohmen.

Auch die Amerikanerin Marie Denee von „thecurvyfashionista.com“ hält nichts von veralteten Mode-Dogmen und schmeisst sich mit ihren Kurven in ein enges Cocktail-Kleid. „Es ist einfach unvorteilhaft, sich mit Übergrößen in weite Klamotten zu kleiden. Steht zu euren Kurven und zeigt sie auch“, ermutigt Denee ihre pfundigen Fans.

Lust auf Mode haben eben Frauen in jeder Größe, und das haben mittlerweile nicht nur Plus-Size-Labels erkannt. „Ich finde es toll, dass es jetzt immer mehr stilvolle Mode für Übergrößen gibt. Wir sind eine ziemlich kaufkräftige Gruppe von Frauen,“ erklärt die Deutsche Shila Kreuzer von „blog.saf-photography.net“ den jüngsten Plus-Size-Boom in der Mode-Branche.

Die besten Looks der pfundigen Damen in unsere Bildergalerie. Da kann Frau mit jeder Kleidergröße etwas lernen – unbedingt nachstylen!

Kommentare