David Beckham in Unterhosen für TV-Spot
Dieser Nacktflitzer gefällt uns

Die beckham’sche Buxen-Bewerberei geht in die nächste Runde. Wieder schlüpfte der britische Fußballstar aus seinen Klamotten raus und in H&M-Unterwäsche rein. Diesmal flitzt er fast nackt durch Beverly Hills. We like!

  • 1/3

    Foto: rex features

    Erneut schlüpft David Beckham in nix als Unterhosen, um seine selbst designte H&M-Unterwäschekollektion zu bewerben

David Beckham (37) für H&M gibt's jetzt auch in Farbe. Denn waren die bisherigen Spots und Kampagnen-Fotos in schlichtem Schwarz-Weiß, dürfen wir Davids Astralkörper nur in Unterhosen bekleidet erstmals in bunt bewundern.

Für den neuen Spot wurde der britische Filmregisseur Guy Ritchie („Sherlock Holmes“) engagiert. Der Ex-Mann von Pop-Queen Madonna jagte den Fußballer nur in Boxershorts bekleidet durch die Straßen und Gärten von Beverly Hills.


Beckham: „Ich hoffe, dass die Leute beim Ansehen des Films genauso viel Spaß haben werden wie ich beim Drehen.“ Ganz bestimmt! Die Fotos vom Set machen jedenfalls Lust auf mehr. Ab 6. Februar wird der Spot dann weltweit ausgestrahlt. 

Anzeige

Apropos bunt: Gab es die engen Baumwoll-Unterhosen von David Beckham bisher in Schwarz, Weiß und Grau, wird es in der neuen Bodywear-Kollektion auch rote, blaue und olivfarbene Teile geben.

Kommentare


Blogs