Zac Efron halb nackt
Ohne Shirt bei den MTV Movie Awards 2014

Bei den MTV Movie Awards 2014 hat Zac Efron (26) seine Fans überglücklich gemacht – er zog sich mitten auf der Bühne das Hemd aus! Der Anlass: Er bekam für seinen durchtrainierten Oberkörper einen Preis.

Die Oscars warten mit Kategorien wie „Bester Schauspieler“ oder „Beste Regie“ auf, bei den MTV Movie Awards 2014 gibt es dagegen Preise für den besten Kuss oder den besten Kampf. Auch der beste Aufritt ohne T-Shirt in einem Film wird alljährlich ausgezeichnet – und in diesem Jahr konnte Zac Efron punkten. Er erhielt den Preis „Best Shirtless Performance“ für seinen neuen Film „Für immer Single?“

Anzeige

Wie Mitschnitte der Preisverleihung auf YouTube zeigen, hatte Zac Efron selbst wohl kaum mit einem Sieg gerechnet. Er schaute recht überrascht, als Laudatorin Jessica Alba (32) seinen Namen nannte. Die hübsche Schauspielerin und Sängerin Rita Ora (23) nahmen den Hollywoodstar auf der Bühne in Empfang und Rita Ora fackelte nicht lange. „Zieh doch dein Shirt aus“, bat sie den Schauspieler, bevor er überhaupt seinen Preis in den Händen hielt.

Zunächst ließ Zac Efron sein kurzärmeliges Jeanshemd aber noch an und bedankte sich brav bei seinen Fans. Für Rita Ora war das offenbar zu viel des Guten: Sie konnte nicht länger darauf warten, den Schauspieler halb nackt zu sehen. Als aus dem Publikum die Rufe „Zieh es aus!“ erklangen, versuchte sie Zac Efron kurzerhand von hinten das Shirt vom Leib zu reißen. Dabei sprangen alle Knöpfe auf und gaben einen erster Blick auf das Sixpack des „Für immer Single?“-Stars preis.

Zac Efron machte dann den MTV Movie Awards 2014-Moment perfekt, als er sich unter tosendem Applaus komplett von seinem Hemd trennte. Auf weitere Anblicke seines nackten Oberkörpers müssen Fans nicht mehr lange warten: Ab dem 24. April ist der Schönling in „Für immer Single?“ im Kino zu sehen.



Blogs