Stylebook-Logo
Hier kommen die neuen It-Boys!

Die 10 Posterboys der Mode
von Pia Sundermann
Mannomann, diese Typen haben Stil!

It-Girls wie Alexa Chung (31) oder Olivia Palermo (28) sollten sich in Acht nehmen: Hier kommen zehn coole Fashion-Boys, die definitiv das Prädiktat „It“ verdient haben!

Sie arbeiten als Einkäufer, Designer oder Blogger und haben alle eins gemeinsam: Stilsicherheit. Und wir meinen dieses Mal nicht Modestars wie Stylistin Veronika Heilbrunner (33) oder Bloggerin Chiara Ferragni (27, „The Blonde Salad“), sondern die neuen It-Boys aus der Mode-Branche. STYLEBOOK.de stellt die momentan zehn coolsten Fashion-Boys vor und erklärt, was ihren Stil so einzigartig macht. Da kann man sich gerne was abschauen, meine Herren!

  • Foto: Getty Images

    1. Justin O'Shea (35)

    Job: Chef-Einkäufer beim Onlineshop mytheresa.com
    It-Boy-Potential: Treffender wäre die Bezeichung „It-Man“. Der kernige Australier ruft das Bild eines echten Mannes hervor: Bart, Tattoos und ein maßgeschneiderter Anzug sind seine Markenzeichen. Auch seine deutsche Freundin ist eine weltberühmte Stil-Ikone: Stylistin Veronika Heilbrunner

  • Foto: Getty Images

    2. Lapo Elkann (37)

    Job: Gründer der Sonnenbrillen-Marke „Italia Independent“
    It-Boy-Potential: Der Fiat-Erbe gilt als einer der begehrtesten Junggesellen Europas. Der Look des schwerreichen Agnelli-Sprößlings ist „molto italiano“: exzentrisch, elegant – und hot. Zum maßgeschneiderten Anzug trägt der italienische Dandy tief aufgeknöpfte Hemden oder Shirts mit XXT-(extra-extra-tief)-Ausschnitt

  • Foto: Getty Images

    3. Olivier Rousteing (28)

    Job: Creative Designer bei Balmain
    It-Boy-Potential: Oliviers Stil kommt Ihnen bekannt vor? Sein Fashion-Twin heißt Kanye West (37) und ist sein Kumpel. Oliviers (und damit auch Kanyes) Signature-Look: Smoking-Blazer, Basic-T-Shirts (gerne mit extra tiefen Ausschnitt), knallenge Lederhosen und derbe Boots dazu

  • Foto: Getty Images

    4. Riccardo Tisci (40)

    Job: Creative Director bei Givenchy
    It-Boy-Potential: Und noch ein Kumpel von Kanye West, der eine Stilikone ist. Riccardo Tisci gilt als „männliche Phoebe Philo“, was seinen Look betrifft. Der ist minimalistisch und besteht meist nur aus den Farben Schwarz und Weiß. Kleine Extravaganz des Designers: Ab und zu trägt er gerne mal eine kleine Perlenkette zum weißen Hemd

  • Foto: Getty Images

    5. Bryanboy (31)

    Job: Blogger
    It-Boy-Potential: Bryanboy gehört zu den erfolgreichsten Bloggern weltweit. Marc Jacobs (51) hat sogar einmal eine Tasche nach ihm benannt. Der Stil des gebürtigen Filipinos, der mit richtigen Namen Bryan Grey Yambao heißt, ist auffällig, bunt, flamboyant. Der Fashionisto trägt nicht nur Trends, er macht sie

  •  Vladimir Restoin Roitfeld

    Foto: Getty Images

    6. Vladimir Restoin Roitfeld (30)

    Job: Kunsthändler
    It-Boy-Potential: Wenn die Mutter Chefredakteurin bei der „Paris Vogue“ war (Carine Roitfeld) war und der Patenonkel ein Star-Knipser (Mario Testino) ist, wird einem die Karriere als Stil-Ikone fast in die Wiege gelegt. Vladimirs Erscheinen erinnert an den Look der Pariser Intellektuellen von 1968 – inklusive French-Sexiness. Liiert ist der schlacksige Wahl-New Yorker mit einer anderen Stilikone: Giovanna Battaglia, Modechefin bei der Style-Bibel „W Magazine“

  • Johannes Huebl

    Foto: Getty Images

    7. Johannes Huebl (37)

    Job: Model
    It-Boy-Potential: Modische Fehlgriffe sucht man vergebens beim deutschen Model Johannes Huebl. Man würde den Wahl-New Yorker nie in ausgeleierten Jogginghosen sehen. Das liegt vielleicht auch daran, dass seine Frau, Stil-Ikone Olivia Palermo, ein Auge auf seine Outfits hat. Der Hannoveraner trägt gerne gerne den eleganten Business-Look, bestehend aus einem perfekt sitzenden Anzug und maßgefertigten Schuhen

  • Simone Marchetti

    Foto: Getty Images

    8. Simone Marchetti (41)

    Job: Mode-Chef bei „La Repubblica“
    It-Boy-Potential: Sein Markenzeichen ist Mode-Mut und immer ein strahlendes Lächeln! Der Italiener zeigt, dass Mode nicht bierernst genommen werden muss. Deswegen trägt er auch mal gerne Fell-Puschen zum Anzug. Niemals aber würde Simone Krawatten tragen, die sind für ihn laut eigener Aussage „der Inbegriff der Spießigkeit“

  • Waris Ahluwalia

    Foto: Getty Images

    9. Waris Ahluwalia (40)

    Job: Schmuck-Designer (House of Waris), Schauspieler (u.a. „Grand Budapest Hotel“)
    It-Boy-Potential: An Waris Ahluwalia ist nicht nur der Name ungewöhnlich. Markenzeichen des Inders sind sein Turban und der Rauschebart. Waris Stil kann als lässiger „New York-Style“ bezeichnet werden. So trägt er gerne mal Birkenstocks zum Anzug

  • Marcelo Burlon

    Foto: Getty Image

    10. Marcelo Burlon (38)

    Job: Stylist, PR-Agent, DJ, Art Director, Designer („County of Milan“)
    It-Boy-Potential: Das Mailander Multi-Talent trägt mit Vorliebe seine eigenen Designs – und die sind alles andere als typisch italienisch. Die Schnitte sind clean, die Farben reduziert, die Prints abstrakt. Marcelos ausgefallene Klamotten wurden schon von Rap-Größen wie Drake (28) und A$AP Rocky (26) getragen

Jungs, hier gibt's den tollen zu kaufen:

Anzeige

Kommentare