Taylor Momsen ist wieder da
Als Gothic-Lolita in der FHM

Taylor Momsen (18) ist der eckige Charakter in der Teenager-Serie und die Rebellin mit der eigenen Band. Jetzt posiert das junge Mädchen lasziv für ein britisches Männermagazin.

  • 1/2

    Foto: FHM

    Taylor Momsen liebt die Provokation. In Dessous, mit schwarz geschminken Lippen und extremen High Heels posiert sie für die britische „FHM“

Die Rolle der Jenny Humphrey in „Gossip Girl“ passte eigentlich sehr gut zu ihr. Auch in ihrem richtigen Leben fängt sie irgendwann an zu rebellieren, aus dem süßen Mädchen wird ein Vamp mit schwarzumrandeten Augen und hohen Lackstiefeln. Sie gründet ihre eigene Band Pretty Reckless (so viel wie „ziemlich waghalsig“), raucht und guckt auf Fotos mit Vorliebe teilnahmslos oder böse.

Anzeige

Nun posiert die Schauspielerin super-sexy für das Männermagazin „FHM“. Auf dem Cover sitzt die erst 18-Jährige breitbeinig auf dem Boden, mit weißen Strümpfen und von der Schulter rutschendem Negligé. Ihr Blick verheißt etwas zwischen fressen und gefressen werden.  

Im Interview gesteht sie zudem „Ich liebe Stripper-Schuhe und suche mir immer die mit den höchsten Absätzen raus. Ich wundere mich immer, dass niemand über meine Schuhe spricht.“

Nein, eigentlich interessierte uns bisher nur ihre düstere Gesamt-Erscheinung. Und da wundert uns auch ihr folgendes Geständnis nicht: „Ich bin absolut neurotisch, total unruhig und immer nervös“ gesteht Taylor, eigentlich braucht sie deshalb immer Beschäftigung, schaltet nie richtig ab und schläft nur vier Stunden pro Nacht.
 
Liebe Taylor, das sieht man auch, pass ein bisschen auf dich auf!

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs