Thema

Stars: Johnny Depp und Amber Heard
Neues Liebesnest in London?

Johnny Depp (51) und Amber Heard (28) machen weiterhin ernst miteinander. Nachdem sie sich Anfang des Jahres verlobt haben, soll nun ein neues Liebesnest her. Der Ort des Zweitwohnsitzes steht offenbar bereits fest: London.

Die zwei Leinwand-Stars Johnny Depp und Amber Heard sind zwar beide gebürtige US-Amerikaner, doch angeblich schlagen ihre Herzen nicht nur füreinander, sondern auch für London. Genau aus diesem Grund überlegen die beiden Verliebten jetzt sogar, sich einen Wohnsitz in der britischen Metropole zuzulegen.

Anzeige

„Ich denke, dass sie demnächst zumindest einen Rückzugsort für das Wochenende in England haben werden. Irgendwo in der Nähe von London, das sie beide so sehr lieben“, verriet Ambers Vater David der britischen „The Sun“ am Dienstag.

Als Johnny Depp und seine Verlobte vergangenen September in London waren, haben sie sich laut Aussage des gern gegenüber der Presse plaudernden Vaters bereits eine Bleibe am Rande von London gemietet. „Sie lieben es, ich bin mir sicher, dass sie dort etwas kaufen werden“, veriiet Ambers Vater überdies. Das Paar hat auch die letzten Monate viel Zeit in London verbracht, weil dort die Dreharbeiten zu Depps neuem Film „Mortdecai“ stattgefunden hatten.

Ob Amber Heard und Johnny Depp ihr mögliches neues Heim in der britischen Hauptstadt aber lange Zeit nutzen würden? Bereits Ende des Jahres sollen die Dreharbeiten zum mittlerweile fünften Teil von „Fluch der Karibik“ stattfinden – für Depp geht es dann wieder ins etwa 6.800 Kilometer entfernte Puerto Rico.


Kommentare


Blogs