Pixie Lott so hot
Doch zu Hause ist damit jetzt Schluss!

Möglichst wenig Stoff – gleich very sexy – gleich Pixie „Hot“ Lott! So kennen wir sie, so mögen wir sie. Fröhlich, frech und freizügig. Und nebenbei macht sie auch noch tolle Musik (neue Single „All About Tonight“). Doch zu Hause ist damit jetzt Schluss!

  • 1/3

    Foto: PR

    Knappes Outfit

    So sieht sich Pixie Lott am liebsten: mit auffallend wenig Klamotten…


Nicht nur bei ihren Auftritten, Shootings und in ihren Videos liebt die 20-jährige Blondine möglichst wenig Stoff auf ihrer Haut. Zu Hause ging es bei Pixie Lott (20) noch freizügiger zu.
 
Nur: in ihren eigenen vier Wänden ist das nicht mehr möglich! Sexy Nachthemd ist nicht mehr! Jetzt müssen Pyjamas ran. Lang und züchtig! Denn die Sängerin hat Full House…
 
„Eigentlich lebe ich allein“, erzählte sie der englischen Zeitung „The Sun“. „Aber es sind ständig Leute um mich herum. Meine Mum ist ständig hier und auch mein Freund Oliver. Wir sind nie richtig offiziell zusammen gezogen, aber er lebt praktisch doch schon bei mir.“ Und: Jetzt ist auch noch ihr Bruder eingezogen. Während man ja vor dem eigenen Freund und der Mama (die kennt einen ja eh) noch locker in dünnen Hemdchen und Negligées rumlaufen kann – vor dem Bruder geht das mal gar nicht mehr. Dabei ist die süße Pixie Lott doch soo gern soo ungezwungen!

Doch alles hat seinen Vorteil: So wie Amy Winehouse kann Pixie bei den vielen Aufpassern nicht werden. Sagt sie selbst:

Anzeige

Ich gehe gern auf Partys, aber ich würde niemals in eine Situation geraten, wie die, in der sich Amy Winehouse wiederfand. Wenn ich nur in die Nähe dessen kommen würde, würde meine Mum mich packen und in ihrem Haus einsperren. Außerdem sei sie selbst auch viel zu vernünftig, um Drogen und Alkohol zu verfallen. Pixie: „Ich werde nie etwas tun, das meiner Stimme schaden könnte, weil meine Stimme meine Karriere und das Singen meine Leidenschaft ist. Ich habe im Kinderbett gesungen und ich werde immer noch singen, wenn sie meinen Sarg zunageln.“

Das dauert ja wohl hoffentlich noch…

Kommentare


Blogs