Hier ab 50 Euro shoppen
Diese eine Jacke braucht Frau für den Herbst

Kein Herbst ohne Lederjacke! Der zeitlose Klassiker – egal ob in Schwarz, Braun oder trendigen Rosa – darf in keiner Garderobe fehlen. STYLEBOOK.de stellt die schönsten Lederjacken ab 50 Euro vor, die sofort geshoppt werden können!

Lederjacken begleiten uns als Fashion-Statement dank Filmikonen wie Marlon Brando (†80) und James Dean († 24) schon eine ganze Weile. Im Gegensatz zum anderen Klassiker, dem Trenchcoat, wirken Lederjacken nämlich einfach lässiger und verleihen einem öden Basic-Look sofort eine coole Note!

Anzeige: Noch mehr schöne Lederjacken gibt es hier zu shoppen!

  • Streetstyle Lederjacke

    Foto: Getty Images

    Nach wie vor beliebt bei Fashionistas: Die klassische Bikerjacke in Schwarz, die besonders lässig im Stilbruch mit einem Rock wirkt

Doch damit Sie lange was von Ihrem Lieblingsstück haben, ist der lederne Begleiter für den Herbst auf Pflege angewiesen:

► Immer aufhängen...
... und zwar auf einen Bügel. Wenn Sie Ihre Lederjacke zusammengefaltet aufbewahren, riskieren Sie dauerhafte Falten. Sprödes Leder kann dann sogar brechen!

► Regelmäßiges Fetten...
... mit farblosem Lederfett verhindert, dass das Leder spröde wird. Achtung: Hängen Sie eine frisch gefettete Lederjacke nicht mit anderen Textilien zusammen – sonst riskieren Sie Fettflecken.

► Flecken...
... können Sie auf einer Glattlederjacke mit einem feuchten Tuch vorsichtig abwischen. Sehen Sie in der Waschanleitung nach: Manche Modelle sind sogar in der Maschine waschbar. Das erspart Ihnen die teure Lederreinigung.

► Wildleder...
... darf auf keinen Fall gefettet werden. Stattdessen imprägnieren Sie Ihre Jacke mit einem entsprechenden Spray, das macht sie bedingt wasserabweisend. Für einen ordentlichen Regenguss ist eine Wildlederjacke allerdings nicht geeignet, das hinterlässt hässliche Wasserflecken. Auch Schmutz darf deshalb nicht mit Wasser entfernt werden. Besser: Ein spezielles Veloursleder-Bürstchen oder -Radiergummi benutzen.

Anzeige


Blogs