Rihanna

Foto: Wenn.com

Twitter-Fotos vom Coachella-Festival
Bei Rihanna schrumpft selbst die Jeans zum Bikini

Erinnern Sie sich noch? Vor nicht allzu langer Zeit war es mega angesagt, seine Jeans zum Rock umzunähen. Was man aus seinen ausgemusterten Denims noch zaubern kann, zeigt uns Rihanna (24).

  • Rihanna, Coachella

    1/3

    Foto: Getty Images

    Wie viele andere Promis besuchte Rihanna am Wochenende das Coachella-Festival in Palm Springs. So richtig glücklich scheint sie aber nicht zu sein

Rihanna ist unsere Twitter-Queen. Vom Hippie-Festival Coachella zwitscherte sie, klar, vor allem sich selbst in verschiedenen Posen und Outfits. Ein Bild ist uns besonders ins Auge gestochen: Rihanna – super sexy, super kurvig, mit super Sonnenteint – räkelt sich in einem ausgefallenen Jeans-Bikini auf ihrer Sonnenliege.

Anzeige

Hat sich die Sängerin den heißen Bade-Zweiteiler aus einer alten Jeans selbst zusammengeschnippelt? Oder stammt das Modell etwa aus ihrer neuen Modekollektion? Jedenfalls hatte die Sängerin angekündigt, demnächst Klamotten unter ihrem Namen entwerfen zu wollen und sich künftig verstärkt darauf zu konzentrieren. Dazu passt auch, dass Rihanna das Bild PR-mäßig mit „Gimme dat“ untertitelt, was so viel bedeutet wie „Her damit!“. 

Noch ist das Ganze Zukunftsmusik und Konkretes weiß man nicht. Und so genießt Rihanna erst einmal die Sonne beim Coachella-Festival. Schließlich hat sie sich eine Auszeit verdient, nach dem Premieren- und Interview-Marathon zu ihrer ersten Filmrolle in dem Streifen „Battleship“, der seit dem 12. April auch in den deutschen Kinos läuft.

In ihrer ersten Hauptrolle muss sie als coole Navy-Soldatin an der Seite von Liam Neeson die Welt vor bösen Aliens retten – nicht etwa im Jeans-Bikini, sondern im Camouflage-Kampfanzug. Das sieht aber trotzdem gefährlich scharf aus!

Kommentare


Blogs