Stylebook-Logo Digital Lifestyle Stylebook Logo

Deutschlands erfolgreichste Beauty-Bloggerin
Bibi ist Twitterstar 2016

Mit ihrem YouTube-Channel BibisBeautyPalace erreicht Bianca Heinicke (23) Millionen von Fans. Doch auch auf anderen Netzwerken läuft es für Bibi bestens: Sie wurde zum Twitterstar 2016 gewählt.

Zwanzig der größten Webstars Deutschlands kämpften in den letzten Tagen um den Titel „Twitterstar 2016“ – nun ist die Wahl beendet: Bibi Heinicke hat am meisten Stimmen von ihren Fans bekommen. Innerhalb weniger Tage sammelte sie über 2,2 Millionen Tweets mit dem Hashtag #twitterstarBibi.

  • Bibi Heinicke

    Foto: Instagram/bibisbeautypalace

    Bibi Heinicke freut sich riesig über die Unterstützung ihrer Fans

Bibi hat Millionen von Fans
Dabei ist die Beauty-Expertin eigentlich gar kein Twitter-, sondern ein YouTube-Star. Ihr Kanal BibisBeautyPalace hat knapp drei Millionen Abonnenten und über 620 Millionen Aufrufe. Zwei Mal die Woche begeistert sie ihre zumeist jugendlichen Fans mit neuen Styling-Tutorials, Beauty-Experimenten, mehr oder weniger lustigen Challenges oder ganz persönlichen Clips und gilt als erfolgreichste weibliche YouTuberin Deutschlands.

Junge YouTube-Stars erobern Twitter
„Habe anfangs bewusst nichts zu der Aktion getwittert und wollte euch zu nichts aufrufen... Aber ihr als Community habt mit eurer krassen Stärke und eurem Zusammenhalt die letzten Tage so viel in Bewegung gesetzt, dass wir trotzdem die ganze Zeit mit an der Spitze waren“, schreibt die verdutzte Bibi nach ihrem Sieg. Auf Platz zwei der Aktion landete YouTuber Liont (23), der seiner Kollegin herzlich gratulierte. Den dritten Platz belegten die Jungs von ApeCrime.

Kritik an Twitterstar-Aktion
Viele User und auch einige der nominierten Webstars kritisierten das Voting. Die ganze Aktion habe wenig mit Twitter an sich zu tun – die meisten Nominierten nutzen den Service ohnehin nur als zweites Standbein neben ihrem YouTube-Channel. Die Abstimmung habe ausschließlich dazu gedient, die Aktivität auf dem angeschlagenen Nachrichtendienst anzukurbeln, so einige kritische Stimmen. Insgesamt wurden über fünf Millionen Tweets mit dem Hashtag #twitterstar abgesetzt.

Anzeige


Kommentare