Jede Menge Wow-Outfits

Die Style-Verwandlung von Katie Holmes – und wer dahinter steckt

Katie Holmes
Katie Holmes hat sich in diesem Herbst mit ihren Looks eine Style-Krone verdient
Foto: Getty Images

Cool, cooler, Katie Holmes! Die US-Schauspielerin dreht fashiontechnisch gerade richtig auf, überzeugt mit einem Knaller-Outfit nach dem anderen. Während sie früher zwar süße, aber eher zurückhaltende Outfits auf den rotem Teppichen dieser Welt präsentierte, gibt sie sich heute extravagant und stilsicher – und bekommt dabei Hilfe aus Deutschland.

Seit ihrer Trennung von Langzeitfreund Jamie Foxx vor wenigen Monaten scheint der ehemalige „Dawson’s Creek“-Star seinen Style grundlegend überdacht zu haben. Ihre Looks: Stylischer und jünger als je zuvor. STYLEBOOK zeigt, was wir uns alles bei Katie abgucken können.

Katie Holmes

Katie Holmes im knalligen Chanel-Look in New York
Foto: Getty Images

Das richtige Verhältnis macht’s

Katie Holmes wird von ihren Fans derzeit als Mode-Ikone des Herbstes gehandelt. Wie sehr sie diesen Titel verdient, bewies sie gerade wieder in New York. Zur knallroten Tweed-Jacke von Chanel und entsprechender Designer-It-Bag kombinierte sie eine gerade geschnittene Cropped-Jeans mit Längsstreifen, ein weißes Shirt und spitze, weiße Slingback-Pumps. Passend dazu entschied sie sich für roten Lippenstift.

Auch interessant: Was den Style von Amal Clooney so elegant macht

Was diesen Look so besonders (stylisch) macht? Er ist unaufgeregt, leger, aber trotzdem irgendwie schick und besonders. Katie mixt Eyecatcher-Pieces wie die Luxusdesigner-Jacke und die trendigen Schuhe mit Basic-Teilen. Ein rundum gelungener Look für ein nicht ganz so formelles Abend-Event!

Katie Holmes

Katie scheint aktuell auf den Mix aus schicken und sportlichen Pieces zu stehen, wie hier Anfang November in New York
Foto: Getty Images

Auch interessant: Diese Strickjacken brauchen wir jetzt – und sie kosten weniger als 50 Euro!

Elegant, aber trotzdem cool

Katie kann aber nicht nur leger, sie hat auch ein Händchen für elegante Looks. Beweis gefällig? Die Schauspielerin schafft es, selbst das schon tausendfach gesehene kleine schwarze zum Hingucker-Look zu stylen:

Katie Holmes

Katie im Minikleid mit Schulterpolstern und gepunkteter Strumpfhose
Foto: Getty Images

Für ein Event in New York entschied sie sich Ende Oktober für ein hochgeschlossenes, schwarzes Minikleid. Das Besondere: Der schicke, schwarze Klassiker kam mit einem Hauch von 80er-Jahre daher, überzeugte mit Schulterpolstern, Drapierung und glänzendem Material. Statt schlichter, schwarzer Strumpfhose wählte Katie zusätzlich ein süßes Pünktchenmodell, das den ohnehin schon frechen Look nochmal verjüngte. Für den nötigen Sexappeal setzte sie zusätzlich auf einen roten Kussmund.

Auch interessant: Darum ist Máxima eine echte Fashion-Queen

Klassiker neu kombiniert

Noch ein Klassiker, dem Katie mit dem richtigen Styling das gewisse Etwas verpasste: die weiße Bluse. Dank schwarzem Bindeband um den Hals, wirkte die beim New Yorker Filmfestival wie eine Schluppenbluse. Zum Hingucker wurde der Look durch einen semitransparenten Maxirock aus Spitze. Passend dazu kombinierte die Ex-Frau von Tom Cruise spitze Pumps mit Schmuck-Applikation und eine schlichte, schwarze Clutch. Als Kontrast zum schicken Style trug die Haare zu einem messy zusammengebundenen, tiefen Pferdeschwanz – XXL-Extensions inklusive – und meisterte so den Balanceakt zwischen klassisch-elegant und lässig-cool perfekt!

Katie Holmes

Der weiße Klassiker mal anders: Katie in Fake-Schluppenbluse und semitransparentem Rock beim New Yorker Film Festival
Foto: Getty Images

Neue Stylistin

Zugegeben, Katie ist nicht allein verantwortlich für ihre großartigen Looks, sondern hat eine neue Fashion-Beraterin an der Hand: Stylistin Julia von Boehm. Die kleidet auch Hollywood-Größen wie Nicole Kidman oder Brie Larson ein und stammt aus Deutschland, ihr aktueller Wohnort heißt allerdings New York. Dort wo auch ihre neue Kundin lebt: Katie Holmes.

Julia von Boehm

Stylistin Julia von Boehm ist ein echter Modeprofi: Sie arbeitete jahrelang mit der ehemaligen Chefredakteurin der französischen „Vogue“ Carine Roitfeld in Paris zusammen und kleidet jetzt in New York die Promis ein
Foto: Getty Images

Themen