Wow-Auftritt in Wimbledon

Das sind Herzogin Kates Glow-Tricks

Herzogin Kate
Keiner strahlte so wie Kate: In Wimbledon überzeugte die Herzogin nicht nur mit ihrem Lächeln, sondern auch mit einem frischen Look
Foto: Getty Images

Sie hat drei Kinder und jede Menge royale Verpflichtungen – trotzdem sieht Herzogin Kate bei ihren Auftritten immer aus wie aus dem Ei gepellt, von Mama-Stress keine Spur. Gerade erst strahlte sie beim „Grand Slam“-Turnier in Wimbledon wieder mit der Sonne um die Wette. Wie macht sie das bloß? STYLEBOOK kennt Kates Glow-Geheimnisse.

Das Kleid

Ihr Look: schick, aber trotzdem irgendwie lässig. Das weiße Button-Down-Kleid von „Suzannah“ (ca. 2060 Euro) hob ihre leichte Sommerbräune hervor, verjüngt wurde der Look dann noch durch die Accessoires: Als Kontrast zum hellen Seidenkleid kombinierte die Herzogin einen verspielten, schwarzen Schleifengürtel von Alexander McQueen, spitze „Gianvito Rossi“-Pumps (ca. 774 Euro) mit Blockabsatz und – besonders stylisch – ein Miniatur-Handtäschchen in Korboptik, ebenfalls von Alexander McQueen. Abgerundet wurde das Outfit durch eine coole „Ray Ban“- Sonnenbrille.

Herzogin Kate

Wieder mal ein lässiger Look: Das biedere Kleid wertete Kate mit coolen Accessoires auf
Foto: Getty Images

Die Haare

Die Haare wurden mit Babylights aufgehellt, schimmerten im Sonnenlicht leicht rötlich. Große Wellen betonten noch einmal den von der Sonne geküssten Look. Der Effekt: Der Teint strahlt, die Haare strahlen – die Herzogin strahlt.

Auch interessant: 3 Dinge, die Herzogin Kates Ascot-Look besonders machen

Herzogin Kate

Dunkelbraun war gestern, Herzogin Kate trägt jetzt karamellfarbene Highlights
Foto: Getty Images

Das Make-Up

In puncto Make-Up blieb Kate auf der sicheren Seite, wagte keine Experimente. Aber warum auch? Kate weiß ganz offensichtlich was ihr am besten steht – und das ist ein natürlicher Look. Etwas Mascara, etwas schimmernder Lidschatten, ein weicher Eyeliner und schon steht der Go-To-Look der Herzogin. Kates Make-Up-Clou für den Extra-Glow: terracottafarbenes Rouge und ein dezenter Highlighter auf Wangenpartie und Nase.

Auch interessant: Herzogin Kates Sommer-Look lässt sich ganz einfach nachstylen

Themen