Trotz Hitze und Schweiß

Mit diesem Trick hält Lidschatten im Sommer länger

Frau mit Lidschatten
Das richtige Make-up für den Sommer finden – eine echte Herausforderung! Mit ein paar Tricks gelingt es aber garantiert.
Foto: Getty Images

Schwitzen im Sommer – eine echte Herausforderung für das Make-up, neben Kajal und Wimpertusche verwischt auch Lidschatten bei Hitze schnell. STYLEBOOK verrät, mit welchem Trick das Augenlid perfekt fürs Schminken vorbereiten wird.

Fettige Haut um das Auge oder Schlupflider sorgen dafür, dass aufgetragener Lidschatten nicht lange hält bzw. sich in der Lidfalte sammelt. Daneben lassen auch starkes Schwitzen bei hohen Temperaturen oder Kontakt zum Wasser die Farbe schnell verwischen. Dem lässt sich vorbeugen, indem man vor dem Schminken Cremereste vom Lid abwischt und Gesichtspuder aufträgt, so dass die Hautpartie frei von Fett ist, erklärt das Portal Haut.de. Auch etwas Foundation unter dem Lidschatten erhöhe die Haltbarkeit.

Anzeige: Mit diesem Fixier-Spray verwischt Ihr Lidschatten garantiert nicht mehr!

Auch interessant: Mit diesen Tricks wird ihr Make-up hitzefest!

Mehr Festigkeit durch Spray

Alternativ finden sich spezielle Fixiersprays in der Drogerie, die nach dem Auftragen vom Lidschatten aufs Gesicht gesprüht werden können. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass das Spray auf den jeweiligen Hauttypen abstimmt ist – für fettige Haut empfiehlt sich ein wasserbasiertes Spray, Sprays für trockene Haut enthalten hingegen mehr Öle und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe. Das Spray kann an besonders heißen Tagen auch einfach in der Tasche bleiben und alle paar Stunden neu aufgetragen werden.

Beauty Bloggerin Martina erklärt, wie sie ihre Lider fürs Make-Up vorbereitet und gibts Tipps für einen längeren Halt.

 

Themen