Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Starker Auftritt in Madrid

3 Trends, die Königin Letizias Anzug-Look so stylisch machen

Königin Letizia im roten Anzug
All eyes on Letizia! In Madrid beeindruckte die Königin jetzt mit einem echten Hingucker-Look.Foto: Getty Images

Königin Letizia ist Anzug-Fan! Seit Anfang März zeigte sich die spanische Regentin bereits vier Mal in verschiedenen Blazer-Hosen-Kombis. Für einen Auftritt in Madrid packte sie jetzt zum wiederholten Male ein besonders stylisches Modell aus. STYLEBOOK erklärt, welche 3 Trends ihren Anzug-Look zum Hingucker machten.

Für ihren Auftritt in der spanischen Hauptstadt schmiss sich Letizia jetzt ordentlich in Schale, setzte dabei auf eine Kombi aus Anzug, Pumps und Clutch. Klingt erstmal ziemlich klassisch und fast schon ein wenig langweilig, tatsächlich fiel ihr Look aber ganz schön trendbewusst aus.

Letizia im Hingucker-Anzug mit Slit-Hose

Königin Letizia im roten Anzug
Streetstyle-Star oder Royal-Lady? In Madrid legte Letizia jetzt einen ziemlich stylischen Auftritt hinFoto: Getty Images

Key-Piece des Outfits war ein knallroter Anzug aus der 2017er Herbst-Kollektion von Roberto Torretta – eins der absoluten Lieblings-Pieces von Königin Letizia. Dem Statement-Anzug bleibt sie bereits seit 2018 treu und liegt damit nach wie vor goldrichtig. Der Grund: Der Anzug ist einerseits zeitlos elegant, gleichzeitig aber auch ein echtes Trend-Piece. So punktet er mit einem klassisch-taillierten Blazer mit Reverskragen, die zugehörige Stoffhose fällt hingegen einen Tick wilder aus. Dabei handelt es sich um eine „Slit“-Hose, die mit Schlag und den namengebenden XXL-Schlitzen an den Knöcheln überzeugt – ein Style, der im Frühling angesagter denn je ist.

Auch interessant: 5 coole Hosen-Trends für Frauen im Frühling

Königin im angesagten Monochrom-Style

Der Schlitz lenkt den Blick geschickt aufs Schuhwerk – in Letizias Fall auf spitze Pumps im gleichen Ton wie der Anzug. Die Königin setzte in Madrid nämlich von Kopf bis Fuß auf die Signalfarbe, ganz im Sinne des Monochrom-Trends. Dabei werden Kleidungsstücke und Accessoires in der gleichen Farbe kombiniert, das ganze Outfit wirkt so wie aus einem Guss. Dementsprechend wählte Letizia auch die Tasche, eine Clutch mit Schlangenmuster von Carolina Herrera, in einer ähnlichen Farbe wie das restliche Outfit, sorgte mit dem Leder-Print aber noch für das gewisse Etwas. Denn: Mit dem Mix verschiedener Materialien kann man einem monotonen Monochrom-Style vorbeugen.

Auch interessant: 6 Fashion-Marken, die Königin Letizia liebt

Königin Letizia mit Clutch
Tasche und Ring passten perfekt zusammen und harmonierten mit dem gesamten Look der KöniginFoto: Getty Images

Letizia mit Trend-Ring zum Anzug

Apropos Accessoires: Der letzte Trend in Letizias Look versteckte sich im Detail. Zu ihrer Rot-Rot-Kombi, die allein schon Hingucker genug war, trug Letizia nur wenig Schmuck, darunter kleine, goldene Creolen an den Ohrläppchen und ein echtes Statement-Piece am Finger: ihren goldenen Lieblingsring von Karen Hallam. Der XXL-Ring ist relativ massiv und damit alles andere als unauffällig und zählt damit zur Trend-Kategorie der „Bold Rings“. Die gehören zu den großen Schmuck-Trends in diesem Frühling und zieren nicht nur den Ringfinger, sie dürfen auch gerne an Zeige- oder Mittelfinger getragen und wild miteinander kombiniert werden – Letizia macht’s vor.

Haare und Make-up

Auch ihr zurückhaltendes Make-up mit warmen Lidschatten-Tönen und die sleeke Frisur passten perfekt zum Power Suit der Royal Lady. Dabei zeigte die spanische Regentin auch mal wieder stolz ihre silbernen Strähnchen – ein (wortwörtlich) von Kopf bis Fuß gelungener Look.