Wau! Schöner als jede It-Bag
Die Stars lieben ihren Maltipoo

Wer bislang dachte, der Chihuahua oder Spitz sei der liebste Hund der Schönen und Reichen, irrt. Der beste Freund der Promis ist der Maltipoo. Die Kreuzung aus Zwergpudel und Malteser gilt als vornehme Rasse, ist dennoch leicht zu erziehen, aufgeweckt und spielfreudig. Blake Lively, Ashley Tisdale und Rihanna zählen schon zu den Hundemamas.

  • 1/6

    Foto: splash news

    Maltipoo – ein liebenswerter Trend

    Ashley Tisdale besitzt gleich zwei dieser Zwerghunde. Ihre beiden Lieblinge heißen Maui und Blondie

Was für ein Hundeleben – man verbringt den halben Tag auf dem Arm einer schönen Frau und hört dauernd, wie süß man doch sei. Der maximal vier Kilogramm schwere Maltipoo erobert die Herzen im Sturm. Blake Lively hat ihre Hündin Penny selbst am Set von „Gossip Girl“ dabei, wo der Wauwau in den Drehpausen geknuddelt wird. Ashley Tisdale besitzt gleich zwei Maltipoos. Die Schauspielerin nimmt Maui und Blondie mit zum Shoppen oder setzt sie für eine Fahrrad-Tour in ein Lenkerkörbchen.
 
Anders als Wach-, Jagd- oder Hütehunde hat der Schoßhund keine weitere Aufgabe als zu lieben und geliebt zu werden. Darüber hinaus ist der Maltipoo kein zickiger Kläffer, sondern laut der Website eines deutschen Züchters pflegeleicht, wenig anspruchsvoll und für Anfänger gut geeignet. Surplus: Sein seidig-lockiges Fell haart nicht und ist damit nicht nur für Besitzer von edler Designermode sondern auch Allergiker passend.
 
Die Rasse ist erst seit 1995 in den USA anerkannt und gilt als absoluter Trendhund. Ein Welpe kostet ab 500 Euro aufwärts. Es gibt sie in weiß, karamell, schwarz, braun oder apricot.
 
Der wohl berühmteste Maltipoo hieß Daisy Mae. Der Hund von Jessica Simpson avancierte dank der MTV-Realityshow „Newlyweds“ zu einer tierischen Berühmtheit, bevor er 2009 von einem Kojoten gekidnappt wurde. „Mein Herz ist gebrochen weil ein Kojote meine geliebte Daisy vor meinen Augen verschleppt hat. Horror!“, twitterte die Sängerin damals. Laut „New York Daily News“ suchte die verzweifelte Hundemama die Nachbarschaft ab, hängte Suchplakate an Bäumen auf und versprach einen Finderlohn – vergeblich. Bis heute gilt Daisy als vermisst.

Anzeige

Weitere prominente Maltipoo-Fans sind Ellen Degeneres, Miley Cyrus, Carmen Electra, Vanessa Hudgens und Penelope Cruz.

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs