Taylor Swift & Calvin Harris
Lady Gaga half der Liebe auf die Sprünge

Taylor Swift (25) könnte mit Calvin Harris (31) kaum glücklicher sein. Ihren Traumprinzen verdankt sie nicht etwa bloßem Zufall, sondern den magischen Kräften von Lady Gaga (29).

Ein bisschen Magie hilft dem Liebesglück bekanntlich auf die Sprünge. Rein optisch ginge Lady Gaga zwar locker als böse Hexe durch – ihre Freundin Taylor Swift weiß jedoch um die positiven Kräfte von Mama Monster. Die hatte Taylor vor einigen Monaten via Twitter Mut zugesprochen und damit einiges bewirkt.

  • Lady Gaga

    Foto: Getty Image

    Taylor Swift und Calvin Harris sind ein absolutes Traumpaar – Lady Gaga sei Dank

Die große Liebe kommt bestimmt
Im Netz erinnerte Taylor Swift jetzt einen verzweifelten Single-Kumpel an ihre eigene Geschichte. „Los, lies dir den Tweet durch, den Gaga mir vor einigen Monaten geschickt hat. Der bringt Glück für die Liebe. Weil es kein Tweet ist, sondern ein Zauberspruch“, riet sie. „Im Leben geht es um Freunde, Familie und Liebe! Wir alle sehen das in dir, dein Traumprinz wird kommen“, hatte Lady Gaga ihr damals versichert und recht behalten. Heute schwebt Taylor Swift auf Wolke sieben mit ihrem persönlichen Prince Charming.

Kein Wunder, dass Gaga mit ihrem Werk vollauf zufrieden ist. Mit einer Anspielung auf Taylors Hit „Bad Blood“ beteuert sie, nur Zauberformeln zu benutzen, die Glück bringen. „Außer es gibt böses Blut. Dafür habe ich einen extra Kessel. Freue mich für dich.“

Calvin Harris total verzaubert
Der Zauberspruch kam nicht nur Taylor Swift zugute, die neuerdings sogar in aller Öffentlichkeit auf Instagram mit Calvin Harris kuschelt. Der gebürtige Schotte schwärmte im Interview mit dem Radiosender „Kiss FM“ gerade erst von seiner Beziehung – die sei „absolut fantastisch.“ Die ständigen Schlagzeilen über sein Liebesleben seien zwar lästig, aber kein Hindernis. „Für mich könnte es noch viel schlimmer sein und selbst dann wäre ich noch wahnsinnig glücklich mit ihr.“

Friendly relations between Scotland and America. @calvinharris

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am


Anzeige


Kommentare


Blogs