Stars: Kristen Stewart überrascht mit neuer Frisur
Orangefarbene Haare für neuen Film

Ist Orange das neue Braun? Kristen Stewart (23) würde diese Frage wohl mit einem klaren Ja beantworten. Die Schauspielerin musste für ihre neue Filmrolle in „American Ultra“ zum Friseur und ließ sich einen ganz neuen Look verpassen.

Bisher hat sich Kristen Stewart äußerlich nie stark verändert. Seit Jahren trägt die „Twilight“-Schönheit lange braune Haare. Doch nun wagte die Ex von Robert Pattinson (27) eine radikale Veränderung: Sie blieb der langen Mähne zwar treu, wechselte jedoch die Farbe. Wie ein Instagram-Bild zeigt, trägt die Schauspielerin jetzt orangefarbene Haare.

Anzeige

Über den Account „Maisondecheveux“, was wohl der Name eines Friseursalons ist, zeigt sich Kristen Stewart im neuen Look. Der gefällt ihr offenbar bestens, denn als Kommentar zu der orangefarbenen Mähne formt sie mit ihrer rechten Hand das Peace-Zeichen. Zudem lässt sich auf ihren Lippen ein kleines Lächeln erkennen. Neben ihr grinst eine Blondine in die Kamera – ob das die Friseurin selbst ist?

Die Botschaft zu dem Instagram-Foto lautet: „Kristen Stewart lässt sich ihre Haare für ihre neue Rolle machen!“ Mit Hashtags verweist der Post auf den Film „American Ultra“, in dem Kristen Stewart mitspielt. Laut „IMDb“ geht es in dem Streifen um einen Kiffer und seine Freundin, die in einem verschlafenen Nest in Amerika ihr Dasein fristen. Allerdings scheint der Protagonist eine dunkle Vergangenheit zu haben, denn er soll in einem Regierungseinsatz umgebracht werden. Wie genau der Charakter von Kristen Stewart in die dunklen Machenschaften verwickelt ist, und warum sie ausgerechnet orangefarbene Haare hat, ist bisher nicht bekannt.



Blogs