Justin Bieber & Papa Jeremy
Wenn der Vater mit dem Sohne...

Wenn Justin Bieber (17) Zeit mit seinem Vater Jeremy (38) verbringt, ist Quality-Time angesagt: Die beiden lassen sich zusammen tätowieren, fahren gemeinsam in den Urlaub, hängen am Strand rum. Die beiden sind richtig gute Kumpel. Cool!

  • 1/6

    Rumalbern, Sport machen: Justin Bieber und Papa Jeremy gibt's häufig nur im Doppelpack

Sogar das gleiche Tattoo teilen die beiden: Unter der linken Achselhöhle hat Justin den Schriftzug „Yeshua“ (hebräisch für Jesus) auf den Rippen verewigen lassen, nachdem er sich im vergangenen Jahr via Twitter zum Christentum bekannt hatte. Vater Jeremy trägt das gleiche Motiv. Das verbindet – und zwar für die Ewigkeit...

Anzeige

Justin Bieber und sein Vater Jeremy – ein ganz schön cooles Team!

Susanna Riethmüller Stylebook,
Redaktion

 

Jeremy und Justin: Da treffen sich zwei auf Augenhöhe. Justins erstes Tattoo, eine kleine Möwe auf der Hüfte, bekam er von Papa zum 16. Geburtstag geschenkt. Gestochen wurde es beim „Sun of a Gun Tattoo and Barbershop“ in Toronto – von einem alten Freund Jeremys.

Ein weiteres gemeinsames Hobby der beiden: Sport. Die beiden gehen oft zu Basketballspielen. Oder halten sich gemeinsam mit Boxen fit. In einem Interview mit dem „V-Magazine" erzählte Justin kürzlich:„Mein Vater ist ein Kämpfer, er hat mit ein paar Sachen beigebracht. Er ist ein toller Boxer, und ich bin auch schon ziemlich gut.“

Justins Eltern ließen sich scheiden, als er noch klein war. Er lebt bei seiner Mutter in Kanada. Doch wenn Vater und Sohn sich sehen, ist deshalb immer Quality-Time angesagt: die beiden gehen an den Strand, machen Sport, fahren zusammen in den Urlaub...

Ganz schön cool, diese zwei!

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs