Geheimer Dreh in New York
„Germany's next Topmodel“ steht schon fest

Versprochen ist versprochen: Am Donnerstagabend kürt Heidi Klum (41) endlich ihre Gewinnerin. Nach dem abgebrochenen Finale in Mannheim findet der zweite Versuch in einer spektakulären Location in New York statt.

Ajsa (18), Vanessa (19) oder Anuthida (17)? Wer „Germany’s next Topmodel 2015“ wird, wurde bei den Aufzeichnungen in New York bereits still und heimlich entschieden. Zu sehen gibt es die Entscheidung am 28. Mai.

Anzeige

Alles anders beim zweiten Versuch
Das ursprünglich geplante Finale in Mannheim musste nach einer anonymen Bombendrohung abgebrochen werden. Die SAP-Arena wurde geräumt, bevor Heidi Klum eine Gewinnerin gefunden hatte.

Der zweite Versuch sollte in kleinerem Rahmen stattfinden. Statt 10.000 unbekannten Fans sahen den Mädchen im Bankettsaal der Gotham Hall direkt am New Yorker Broadway nur je 50 Familienmitglieder und Freunde zu.

Juror Thomas Hayo versorgt die Fans auf Instagram von den Dreharbeiten:


Erste Spekulationen zur Siegerin
Mit drei unterschiedlichen Walks müssen sich Ajsa, Anu und Vanessa in der finalen Show ein letztes Mal beweisen. Als Erstes steht angeblich lässiger New York-Style an, anschließend schlüpfen die drei in heiße Dessous. Die Top 2 laufen schließlich in Outfits von Kaviar Gauche.

Wie das Nachholfinale in New York ausgegangen ist, bleibt bis zur Ausstrahlung streng geheim. BILD berichtet, dass sich Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop (70) bis zuletzt nicht über die Gewinnerin einig waren. Als Erste soll Ajsa das Feld räumen.



Kommentare


Blogs