David Beckham hört Justin Bieber
Sein iPod ist voll mit Biebs-Songs

Fußballstar David Beckham (38) mag auf dem Platz ein harter Kerl sein, privat steht der Profi-Sportler aber eher auf soften Pop. Seine Playlist ist voll mit Songs von Teenie-Star Justin Bieber (19).

David Beckhams Teamkollege von Paris St. Germain, Zlatan Ibrahimovic (31), plaudert gegenüber der britischen Zeitung „The Sun“ über den Musikgeschmack seines berühmten Mitspielers. Demnach hat der hübsche Engländer eine Schwäche für seichte Pop-Songs.

Anzeige

„Wir haben in der Umkleidekabine durch seine iPod-Playlist gescrollt und wir erwarteten einige coole, englische Rockbands oder Hip Hop“, so Ibrahimovic. Stattdessen fanden die St.-Germain-Kicker: „Jede Menge Justin Bieber, Jonas Brothers und Selena Gomez.“

David Beckham ist also ein Belieber. Wer hätte das gedacht? Die Vorstellung, dass der Fußball-Star zu Hits wie „Baby“ oder „Girlfriend“ die Hüften schwingt, oder gemeinsam mit Ehefrau Victoria Beckham (39) und ihren vier Kids zu den Liedern von Selena Gomez (20) trällert, macht die männliche Stilikone irgendwie – sympathisch.

Das finden auch die übrigen Kicker in David Beckhams Team. „Es ist irgendwie schön zu wissen, dass nicht einmal David Beckham in allem einen guten Geschmack hat“, so der schwedische Kicker Zlatan Ibrahimovic zu der „Sun“. Er könnte sich aber natürlich auch damit herausreden, dass der iPod von seinen Kids bespielt wurde..

Kommentare


Blogs