Bye, bye Bart und Männer-Dutt
Leonardo DiCaprio sieht endlich wieder heiß aus

Das wurde aber auch Zeit: Leonardo DiCaprio (40) hat sich von seinem „Man Bun“ getrennt und den Rauschebart gestutzt. Auf den neuesten Fotos sieht Leo endlich wieder aus wie sein altes, attraktives Selbst.

Leonardo DiCaprio brach mit seinem glattrasierten Milchgesicht und dem blonden 90er-Jahre-Haarschnitt Millionen Mädchenherzen. Wer könnte Leo in „Titanic“ vergessen?

  • Leonardo DiCaprio

    Foto: Getty Images

    Der 23-Jährige Bubi Leo, noch ohne Bartwuchs, bei der Premiere von „Titanic“ 1997

Noch Jahre später hielt er seinen Sex-Symbol-Status. Bis zu dem Tag, an dem er dem Rasierer und seinem Friseur abschwor. Zugegeben: Der „Man Bun“ ist eine Frage des Geschmacks, Leonardo DiCaprio hat die Frisur überhaupt erst gesellschaftsfähig gemacht. Gleich reihenweise Supermodels fanden Gefallen daran. Zusammen mit dem immer länger werdenden Rauschebart war vor lauter Haar allerdings kaum noch etwas vom Gesicht des Hollywoodstars zu sehen.

  • Leonardo DiCaprio

    Foto: Splash News

    Anfang des Jahres im St.Barth-Urlaub. Nicht nur der Bart, sondern auch der Bauch hat zugenommen


Leo is back!
Vor wenigen Tagen zeigte sich Leo bei einem Event in New York nun endlich wieder so, wie wir ihn kennen und lieben gelernt haben: Mit akkurat gegeltem Haar und lässigem Dreitagebart:

  • Leonardo DiCaprio

    Foto: Getty Images

    So sexy kennen und lieben wir Leonardo DiCaprio! Der Hollywood-Star hat sich jetzt von seinem Rauschebart verabschiedet

Woher der Sinneswandel?
Ob eine anstehende Filmrolle oder doch die neue Frau in seinem Leben hinter dem aufgeräumten Look steckt, ist nicht bekannt. Seit wenigen Monaten soll LeonardoDiCaprio das amerikanische Model Kelly Rohrbach (24) daten. Vielleicht war eine lange Wallemähne genug in der Beziehung, sodass Leos Schopf dran glauben musste.

Anzeige

Kommentare


Blogs