Victoria's Secret Show 2014: der Engel-Nachwuchs

Foto: Getty Images

Victoria's Secret Show 2014
von Pia Sundermann
Catwalk frei für die neuen Engel!

Die meisten von uns lieben die „Victoria's Secret"-Show wegen der prominenten Models wie Adriana Lima (33), Candice Swanepoel (26) oder Alessandra Ambrosio (33). Doch beim dem größten Dessous-Spektakel des Jahres schweben noch weitere 30 bildschöne Engelchen über den Laufsteg. stylebook.de stellt Ihnen fünf Newcomer-Models vor, die das Zeug zum „Victoria's Secret"-Engel haben.

1. Yumi Lambert (19)
Herkunft: Belgien
Engel-Größe: 1,78 Meter
Model-Laufbahn: Schon 2012 models.com Yumi zu den zehn wichtigsten Newcomer-Models. Ihr Runway-Debüt feierte sie im September 2013, wo sie für Designer Nicholas K laufen durfte. Danach wurde Karl Lagerfeld (81) auf ihren exotisch-faszinierenden Look aufmerksam und buchte sie, als erstes belgisches Model überhaupt, für die Sommer-Kampagne 2013 von Chanel.
Aus dem Engel-Nähkästchen geplaudert: Die mandelförmigen Augen und der Porzellan-Teint kommen nicht von ungefähr, Yumis Vater ist Japaner, die Mutter Belgierin.
Victoria's Secret-Debüt: Am zweiten Dezember 2014!

  • Yumi Lambert

    Foto: Getty Images

2. Lais Ribeiro (24)
Herkunft: Brasilien
Engel-Größe: 1,80 Meter
Model-Laufbahn: Lais fing 2009 als Model an. Sie ist zwar nicht so bekannt wie ihre Kolleginnen aus der Heimat, Adriana Lima und Alessandra Ambrosio, dafür ist sie die brasilianische Titelanwärterin, was Laufsteg-Jobs betrifft: Marc Jacobs, Vera Wang, Roberto Cavalli, Dolce & Gabbana, etc. – die Liste ihrer Catwalk-Einsätze lässt sich endlos lange fortsetzten. Während der Brasilian Fashion Week war Lina das meist gebuchte Model.
Aus dem Engel-Nähkästchen geplaudert: Lais hat bereits einen Sohn, Alexander (7), der eng mit Adriana Limas Kindern befreundet ist.
Victoria's Secret-Debüt: 2010

  • Lais Ribeiro

    Foto: Getty Images

3. Devon Windsor (20)
Herkunft: USA
Engel-Größe: 1,80 Meter
Model-Laufbahn: Erst nach ihrem High-School-Abschluss entschied sich Devon, Model zu werden. Mit ihrem Laufsteg-Debüt bei Prada 2013, wurde Devon international bekannt. Seitdem lief sie bereits für alle großen Luxus-Marken, auch für ihren Lieblingsdesigner Alexander Wang.
Aus dem Engel-Nähkästchen geplaudert: Ihr Markenzeichen sind die platinblonden Haare, mit denen sie berühmt wurde. In Wirklichkeit ist Devon nämlich dunkelhaarig.
Victoria's Secret-Debüt: 2013

  • Devon Windsor

    Foto: Getty Images

4. Cindy Bruna (20)
Herkunft: Frankreich
Engel-Größe: 1,80 Meter
Model-Laufbahn: Die langbeinige Südfranzösin ist seit 2012 im Topmodel-Business. Als erstes farbiges Model erhielt sie einen Exklusiv-Vertrag bei Calvin Klein. Auch die Sommer-Kampagne 2014 von Prada war etwas Besonderes. Cindy war das dritte farbige Model überhaupt (nach Naomi Campbell, 44 und Malaika Firth, 20), das in einer Prada-Kampagne zu sehen war! Laut model.com zählt sie aktuell zu den 50 wichtigsten Models weltweit.
Aus dem Engel-Nähkästchen geplaudert: Ihren exotischen Look verdankt Cindy ihrer afrikanischen Mutter und ihrem italienischen Vater.
Victoria's Secret-Debüt: 2013

  • Cindy Bruna

    Foto: Getty Images

5. Josephine Skriver (21)
Herkunft:
Dänemark
Engel-Größe: 1,80 Meter
Model-Laufbahn: Bereits als Baby modelte Josephine, ihr erster Einsatz war für die dänische „Pampers"-Werbung. Richtig professionell wurde es im Februar 2011, wo sie für Calvin Klein und Rag & Bone lief. Als Show-Opener für Alberta Ferretti und Prada-Abschluss-Model in der selben Saison, festigte die Dänin ihren Ruf als  „Model der Stunde".
Aus dem Engel-Nähkästchen geplaudert: Fußball-Liebhaberin Josephine ist ein „Regenbogen-Kind“: ihre Mutter ist lesbisch, ihr Vater ist schwul. Als Repräsentantin der „Family Equality Councils“-Organisation, möchte sie Kinder unterstützen, die ein schwul/lesbisches Elternteil besitzen
Victoria's Secret-Debüt:
2013

  • Josephine Skriver

    Foto: Getty Images


Anzeige

Kommentare


Blogs