Food-Fitness Stylebook Logo

Netz diskutiert über „Ab-Cracks“
Ist diese Bauchspalte sexy oder furchtbar?

Unter diversen Hashtags kursieren in den sozialen Medien immer wieder neue Schönheits-Hypes – die vor allem von Promis vorgelebt und von zahlreichen Fans nachgeahmt werden. Das nächste große Ding könnte jetzt der sogenannten „Ab Crack“ werden.

Egal, ob die berühmte Oberschenkellücke alias #thighgap, #hotdoglegs. #bikinibridge oder auch #A4waist, die Liste der fragwürdigen Schönheits-Hypes auf Instagram ist lang. Vielversprechender Anwärter auf den Thron in Sachen neuester Knüller-Hashtag ist jetzt #abcrack.


Schwitzen für einen neuen Schönheitstrend
„Ab-Cracks“ bezieht sich auf den geraden Bauchmuskel, der so stark trainiert wird, dass er eine vertikale Spalte oberhalb des Bauchnabels bildet. Ein klassisches Sixpack wird dabei gar nicht angestrebt, das Training ist dennoch ganz schön herausfordernd. Wenn man bereits definierte Bauchmuskeln hat und der Körperfettanteil gering ist, lässt sich das Erscheinungsbild der Linie besser verfeinern. Zu den prominenten Trägerinnen des stahlharten Bodys in unterschiedlichen Härtegraden zählen unter anderem Model Emily Ratajkowski (25), Stella Maxwell (25), Izabel Goulart (31) und Jourdan Dunn (25).

Weekend ready wearing my new fav 👙 @amoreandsorvete

Ein von Emily Ratajkowski (@emrata) gepostetes Foto am

Für ein gutes Bauchgefühl?
Die Meinungen der Online-Community zum neuem Körperkult „Ab-Crack“ gehen allerdings auseinander. Nachdem Emily Ratajkowski vor wenigen Tagen einen sexy Schnappschuss inklusive ausgeprägter Bauchspalte bei Instagram postete, wurde das Bild eifrig kommentiert. Doch neben Komplimenten erntete das Model auch einiges an Verwirrung. „Du bist sexy, aber was zum Kuckuck ist diese Linie?“, heißt es da. „Ich kann nicht glauben, dass die Medien so etwas unterstützen. Furchtbar!“, empört sich ein User. Ein anderer fragt sogar, ob es sich beim Strich um eine Narbe handelt – so dürfte das nicht geplant gewesen sein. Andere Promiladys wie Bella Hadid (19) sind dagegen beim Training wohl noch etwas zurückhaltender und zeigen eher eine angedeutete Bauchlinie – und das kommt bei den Fans viel besser an.

After @versace_official show💄by my sweetest @elizabethsulcer ❤️

Ein von Bella Hadid (@bellahadid) gepostetes Foto am

So richtig hat sich der Hashtag #abcrack bei Instagram noch nicht etabliert. Wir finden eh, dass sich stattdessen mal Schlemmer-Hashtags durchsetzen sollten, wie wäre es zum Beispiel einfach mit #leckerpizza oder #cakeforever?

I'm all the way Up! Nothing get can stop me I'm all the way Up! #MondayMantra thank you @mariabarrecore @barre_core

Ein von Jourdan Dunn (@officialjdunn) gepostetes Foto am

Anzeige