Stylebook-Logo Digital Lifestyle Stylebook Logo

Nippelgate-Alarm auf Instagram
Terry Richardson provoziert mit schwangerer Freundin

Eigentlich herrscht auf Instagram eine strikte No-Nippel-Politik. Skandalfotograf Terry Richardson (50) interessiert das natürlich nicht sonderlich – er hat einen Weg gefunden, das viel diskutierte Verbot zu umgehen.

Dass Terry Richardson seine Models gerne nackt fotografiert, ist nicht neu. Dass die Bilder jedoch unzensiert auf Instagram landen, war wegen der Jugendschutzbestimmungen bisher kaum vorstellbar. Nun hat der Fotokünstler gleich zwei Fotos auf seinem Account gepostet, auf denen weibliche Nippel die Hauptrolle spielen.

👯💃

Ein von Terry Richardson (@terryrichardson) gepostetes Foto am


Nippelalarm bei Terry Richardson
Eigentlich ein No-Go – ist die weibliche Brustwarze doch auf Instagram verboten. Terry Richardson hat seine zwei letzten Modelle allerdings so in Szene gesetzt, dass nur eine Silhouette der Körper inklusive XXL-Nippel zu sehen ist. Offenbar okay für die Foto-Plattform, denn das erste Pic dieser Art ist schon seit drei Tagen online zu bewundern.

Terrys neuestes Werk zeigt den nackten Oberkörper seiner schwangeren Freundin Alexandra Bolotow (32) im Profil: Neben dem schönen Babybauch sind auch ihre Brustwarzen und Achselhaare zu erkennen sowie ein Teil ihres Hinterns.

momma 💕

Ein von Terry Richardson (@terryrichardson) gepostetes Foto am

Große Vorfreude auf Zwillinge
„Momma“ schreibt Terry Richardson zu dem sexy Schnappschuss und ist offenbar hin und weg von seiner schwangeren Liebsten. Immer wieder teilt der Skandalfotograf Bilder von Alexandra und ihrem wachsenden Bauch – mal ganz nackt und mal in heißen Dessous. Vor wenigen Monaten hatte das Paar verkündetet, nach langem Hin und Her endlich Nachwuchs zu erwarten, und zwar gleich doppelt: Im Frühling sollen Zwillinge zur Welt kommen.

  • Terry Richardson

    Foto: Getty Images

    Skandalfotograf Terry Richardson ist bekannt für seine provokanten Fotos

Anzeige

Kommentare