Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Supermodel der 1980er-Jahre

Schön wie Elle Macpherson! Die Beauty-Geheimnisse von „The Body“

Elle Macpherson
Kaum zu glauben, dass Supermodel Elle Macpherson 57 Jahre alt ist! Ihre Beauty-Geheimnisse verriet sie jetzt im Video…Foto: Getty Images

Elle Macpherson wurde als „The Body“ bekannt, mittlerweile mag der ein oder andere sie aber wohl auch um ihren jugendlichen Look beneiden. Denn obwohl ihre Modelkarriere bereits vor knapp 40 Jahren startete, sieht die 57-Jährige noch immer unglaublich gut aus und sie scheint kaum gealtert zu sein. Das dürfte nicht zuletzt ihrer ausführlichen Beauty-Routine geschuldet sein, die sie jetzt Schritt für Schritt in einem Video zeigte.

Es handle sich vielmehr um eine Wellness- als um eine Beauty-Routine, wie Elle Macpherson direkt zu Beginn des „Vogue“-Videos klar macht. „Ich glaube wirklich, wenn man mit seinem Inneren im Reinen ist, zeigt sich das auch in der Haut“, erklärt die 57-Jährige, die in den 1980er-Jahren ihren Model-Durchbruch als „The Body“ feierte – ein Titel, den ihr damals das amerikanische „Time“-Magazin verlieh. Deshalb startet das australische Supermodel seine Beauty-Routine auch nicht etwa mit einem Pflegeprodukt, sondern mit einem Verdauungs-Drink von ihrem eigenen Unternehmen „WelleCo“ und Hautpflege-Kapseln. Mit 50 habe sie erkannt, dass der Lifestyle, den sie seit sie 20 war, pflegte, nicht mehr für sie funktionierte. „Ich habe angefangen, so viele Veränderungen an meinem Körper zu bemerken“, gibt das Model zu. Daraufhin habe sie ihr Leben umgestellt – und nach wenigen Monaten hätten Bekannte zu ihr gesagt: „Gott, du siehst großartig aus“ und „Wie hast du das gemacht?“

Elle Macpherson
Elle Macpherson wurde nicht nur für ihren Körper, sondern auch für ihren natürlichen Look bekannt – auf diesem Bild ist sie bei den MTV Movie Awards 1994 zu Gast gewesen.Foto: Getty Images

Die Skincare-Routine von Elle Macpherson

Neben Beauty-Produkten für die innere Anwendung setzt Elle Macpherson auch auf Lymphdrainage mit Trockenbürsten oder einem speziellen Gua-Sha-Stein für den Körper. Mit den Tools massiert sie ihren Körper immer in Richtung Herz, um Giftstoffe abzutransportieren. Erst dann startet sie mit ihrer eigentlichen Skincare-Routine. Mit dabei: ein Serum, eine Sonnencreme und eine Feuchtigkeitspflege – alles von Dr. Barbara Sturm. Die Produkte arbeitet sie vorsichtig mit den Fingern in die Haut ein, ihr Tipp: Den Hals nicht vergessen, „wenn man reifer wird, zeigt sich hier das Alter am schnellsten!“, weiß das Model.

Auch interessant: Falten am Hals mildern – die besten Anti-Aging-Tipps

„Mein Make-up halte ich super simpel“, erklärt Elle Macpherson. Auf eine getönte Hautpflege folgt eine Stick-Foundation, die sie mit einem Pinsel auf Rötungen und Augenringe aufträgt. Dann noch etwas Bronzer auf Wangen und Stirn, Highlighter und ein Kontur-Stick, den die Zweifach-Mutter unter den Wangenknochen auftupft. Ihr Gesicht halte sie insgesamt aber „rund, rosig und frisch.“ Denn: „Das alte Sprichwort, dass man sich im Alter zwischen Hintern und Gesicht entscheiden müsse, stimmt tatsächlich irgendwie“, lacht das Macpherson. Wenn sie jetzt zu dünn sei, würde man das ihrem Gesicht direkt ansehen.

Auch interessant: Die Abschmink-Routine von „GoT“-Star Emilia Clarke

Make-up-Trick für große Augen

Ihre Augenbrauen betont sie nur ganz leicht mit einem Stift und etwas Gel, auf die Wimpern trägt sie etwas Mascara auf und dann folgt ihr Beauty-Trick für große, offene Augen: Unter dem unteren Wimpernkranz trägt sie mit etwas Abstand zu den Wimpern braunen Kajal auf und schummelt sich so einen leichten Schatten unter die Augen, die diese tatsächlich runder aussehen lässt. Auch das Augenlid setzt sie mit dem Kajal in Szene, verwendet für einen natürlichen Look aber nur ganz wenig Produkt. „Ich finde, es ist wirklich wichtig, dass wir lernen, so gut wie möglich unser natürliches Selbst zu sein“, erklärt Macpherson. Anschließend folgt noch etwas Farbe auf den Lippen und Foundation für den Hals – fertig ist der ganz natürliche Supermodel-Look à la Elle Macpherson.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.