Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

STYLE-Check

Was wir uns bei „The Kissing Booth“-Schauspielerin Joey King abgucken

Joey King
Kennen Sie schon „Kissing Booth“-Star Joey King? STYLEBOOK erklärt, warum wir die Nachwuchs-Schauspielerin jetzt auf dem Schirm haben sollten – und was wir uns fashiontechnisch bei ihr abgucken. Foto: Getty Images

Joey King hat mit gerade mal 22 Jahren bereits eine beachtliche Schauspiel-Karriere hingelegt, steht seit mittlerweile 15 Jahren vor der Kamera und wurde 2019 sogar für einen Emmy nominiert. Netflix-Fans dürften sie vor allem aus der Romcom-Reihe „The Kissing Booth“ kennen, die jetzt in die dritte Runde geht. Grund genug, um die Hauptdarstellerin und ihren Style mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

In „The Kissing Booth“ verkörpert Joey King die Hauptrolle der quirligen, extrovertierten Elle Evans, die sich mit den typischen Problemen einer Teenagerin konfrontiert sieht: erste Beziehung, Zukunftsängste, Selbstfindung. Während sich Elle in den Filmen nicht zwischen ihrer On-Off-Beziehung mit Noah (gespielt von Kings Ex-Freund Jacob Elordi) und Marco (Taylor Zakhar Perez) entscheiden kann und auch in Sachen College zwischen zwei Optionen schwankt, scheint King privat weniger unentschlossen. So ist sie bereits seit einiger Zeit mit Produzent Steven Piet liiert und verfolgt seit ihrem 7. Lebensjahr ihre Schauspiel-Karriere – mit Erfolg. Nach drei „Kissing Booth“-Filmen, verschiedenen Serien-Auftritten und einer Emmy-Nominierung für ihre Schauspiel-Leistung in der Miniserie „The Act“ steht sie derzeit für ihr nächstes Projekt in Bulgarien vor der Kamera, den Actionfilm „The Princess“. Dabei schlüpft sie nicht nur in eine der Hauptrollen, sondern arbeitet auch als Co-Produzentin mit, wie sie jetzt in einem Interview mit der Zeitschrift „Byrdie“ verriet.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Der Style von „Kissing Booth“-Star Joey King

Noch ein Unterschied zwischen Film-Charakter und Schauspielerin: Styletechnisch mag Elle es in „Kissing Booth“ eher sportlich und basic, Joey King kleidet sich hingegen extrovertiert und extravagant: Auf roten Teppichen und Zeitschriften-Covers zeigt sie sich gerne in Looks mit viel Farbe, viel Muster und besonderen Schnitten. Mindestens einen besonderen Hingucker-Moment gibt es bei jedem ihrer Styles – Beispiele gefällig?

Auch interessant: Der außergewöhnliche Look von Musikerin Grimes

Im roten Powersuit zur Awardshow

Joey King
Ist es ein Kleid? Ist es ein Jumpsuit? Joey King im stylischen Einteiler bei den E! People’s Choice Awards 2020Foto: Getty Images

Ein schulterfreies rotes Kleid scheint für Joey Kings Auftritt bei den E! People’s Choice Awards 2020 wohl zu langweilig gewesen zu sein, Selbiges gilt für einen normalen roten Jumpsuit. Stattdessen entschied sie sich für einen Kompromiss zwischen Dress und Anzug – Peplum-Oberteil und Plisseefalten inklusive. Zugegeben, ein ziemlich eigenwilliger Schnitt, den King mit ihrem restlichen Styling aber gekonnt entschärfte. Mit einem zu leichten Beach Waves gestylten Bob, natürlichem, glowy Make-up und Plateau-Heels sowie Zehennägeln im gleichen Rot-Ton verlieh sie dem Hosenrock-Look das unaufgeregte Finish, das er nötig hatte.

Joey King im eleganten Blätter-Kleid

Joey King
Für ihre Rolle in „The Act“ ließ King sich den Kopf scheren und zeigte sich – Monate später – bei der Vanity Fair Oscar Party 2020 mit stylischem KurzhaarschnittFoto: Getty Images

Stylischer kann Laub wohl kaum aussehen! Bei der Vanity Fair Oscar Party punktete King 2020 mit einem aufwendigen Minikleid von Threeasfour, das über und über mit drapierten Blättern verziert war. Dazu: spitze, braune Pumps, eine lässig-gelockte Kurzhaarfrisur und ein koralliger Lippenstift. Très chic!

Auch interessant: Lily Collins – wie stilsicher ist der „Emily in Paris“-Star?

Softer Stilbruch in Rosa

Joey King
Bei den Film Independent Spirit Awards zeigte King, dass Rosa nicht nur verspielt aussehen kann.Foto: Getty Images

Verspielter rosa Chiffon trifft auf Business-Blazer und Sleek Look: Bei den Film Independent Spirit Awards gelang King ein Stilbruch in einer Light-Variante. Die Schauspielerin erschien in einem feenhaften Seidenkleid mit seitlicher Schleppe von Oscar de la Renta und kombinierte dazu einen gerade geschnittenen zweireihigen Blazer mit aufsteigendem Reverskragen. Luftig-leichter Chiffon in eine fließende Form drapiert vs. eine starre Baumwollmischung und klare Linien: Schnitt- und materialtechnisch hätten beide Pieces wohl kaum unterschiedlicher ausfallen können. Die rosa Farbe von Kleid und Blazer sorgte aber für die nötige Harmonie, Frisur und Accessoires taten ihr Übriges.

Was wir uns von Joey Kings Style abgucken

Joey King schafft den Balance-Akt, ihren Looks das gewisse Etwas zu verleihen, ohne dabei drüber zu wirken. Klar, so richtig alltagstauglich sind die Red-Carpet-Outfits der „Kissing Booth“-Schauspielerin natürlich trotzdem nicht, aber sie lehrt uns damit eine wichtige Styling-Devise: Basic kann jeder, was einen Look hingegen spannend macht, ist Individualität. Und genau deshalb macht es Sinn, sich in Sachen Mode auszuprobieren. Also: Einfach mal Gegensätzliches kombinieren, mit mehr Mustern, mehr Farben und verschiedenen Passformen spielen. Joey King liefert den Beweis, dass dabei ziemlich coole und besondere Looks herumkommen können. Es braucht nur das notwendige Fingerspitzengefühl – oder die richtige Stylistin.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für