Funkelauftritt bei Nobelpreis-Gala

Upcycling royal! Der Style-Trick hinter Prinzessin Sofias Tiara

Prinzessin Sofia
Prinzessin Sofia schmückte sich nicht nur mit ihrer extra für den Abend aufgepimpten Tiara, ihr schulterfreies Kleid offenbarte auch ein anderes „Accessoire“, ein kleines Tattoo auf dem Rücken der Royal-Lady
Foto: Getty Images

Die Nobelpreisgala im Stockholmer Konzerthaus ist ein glamouröser Pflichttermin für das schwedische Königshaus, dem Anlass gebührend holen die Royal-Ladys ihre feinsten Roben aus dem Schrank, glitzernder Kopfschmuck inklusive. Dabei fällt auf: Während Königin Silvia und ihre beiden Töchter Victoria und Madeleine immer wieder zu anderen, traditionsreichen Krönchen greifen, bleibt eine ihrer funkelnden Lieblings-Tiara treu: Prinzessin Sofia. Dahinter verbirgt sich ein ganz besonderer Style-Trick...

Die Frau von Carl Philip trug eine Tiara im Art-Deco-Stil, die mit Diamanten-Ornamenten besetzt und mit birnenförmigen, türkisfarbenen Edelsteinen verziert war. Das filigrane Krönchen, ein Geschenk des schwedischen Königspaars an seine Schwiegertochter, hatte die Zweifach-Mama bereits 2015 bei ihrer Trauung geziert, da sah das Schmuckstück aber noch ein bisschen anders aus.

Prinzessin Sofia und Didier Queloz

Prinzessin Sofia erschien als Lady in Türkis an der Seite des Schweizer Astronoms Didier Queloz bei der Preisverleihung
Foto: Getty Images

Von Kopf bis Fuß in Türkis

Abgestimmt auf ihr maßgeschneidertes, türkisfarbenes Puffärmel-Kleid der schwedischen Designerin Emelie Janrell hatte sie die Steinchen auf ihrer Krone ausgetauscht und auch diese in Türkis gewählt – ein Farbton, der sich auch in Sofias Statement-Ohrringen von LWL wiederfand und so den eleganten All-Over-Look perfekt abrundete.

Auch interessant: So hat sich der Style von Sofia von Schweden verändert

Prinzessin Sofia

Sofia bei ihrer Hochzeit 2015: Seitdem hat sich am Krönchen einiges getan…
Foto: Getty Images

Upcycling Royal!

Tatsächlich war es nicht das erste Mal, dass Sofia ihrem Kopfschmuck ein Make-Over verpasste: In ihrer Urspungsversion war die Hochzeits-Tiara mit grün schimmernden Smaragden verziert. Die Funkelsteine tauschte Sofia aber bereits vor zwei Jahren für die Nobelpreis-Verleihung 2017 aus und passte ihren Kopfschmuck so temporär an ihr helles Spitzenkleid an. Upcycling in der Royal-Version!

Prinzessin Sofia

Bei der Nobelpreisgala 2017 krönte Sofia ihr Haupt mit schlichten, weißen Perlen
Foto: Getty Images