Von Zara & H&M Home

Cool & erschwinglich! Diese Deko-Highlights brauchen wir jetzt

Deko-Trends
Kissen, Beleuchtung, Teppiche – die Deko-Trends haben sich über die Jahre deutlich gewandelt
Foto: Getty Images

Wer bei der Einrichtung auf den Geldbeutel achten möchte, der kann angesagte Wohn-Deko ganz einfach in den Interior-Stores von H&M- bzw. Zara-Home shoppen. STYLEBOOK hat für Sie die aktuell coolsten Accessoires herausgesucht!

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Teppich

Die Vasen auf dem Bild sind allesamt nett anzuschauen, aber eigentlich ist der Teppich davor der eigentliche Hingucker! Längst schmücken „Rugs“ und „Kelims“ einst blanke Dielen und kühle Parkettböden, am liebsten bunt und ein bisschen exotisch. Besonders angesagt sind auch leicht verwaschene, matt wirkende Designs, die mit dem muffigen Orientteppich bei Großmuttern nur noch sehr wenig gemein haben.

Sitzhocker & Co.

Von gemütlichen Sitzmöglichkeiten kann man eigentlich nie genug besitzen. Auch wenn sie nicht als solche genutzt werden, stören sie selten das Raumbild und können als Ablage für Plaids oder Magazine genutzt werden. So kann der stylische Hocker von Zara Home auch als praktischer 2-in-1 Beistelltisch zweckentfremdet werden und besticht gleichzeitig dank seiner angesagten Metallic-Farbgebung. Als Highlight, lässiger Stilbruch oder aber als elegante Ergänzung passt er sich (fast) jedem Einrichtungsstil an.

Vasen

Vasen sind neben einer inspirierten Anordnung unterschiedlich großer Kerzen ein Dauerbrenner bei echten Interior-Profis. Ein echter Hingucker, der auch ohne Schnittblumen wirkt, ist da die Pferdekopf-Vase von H&M Home – ein bisschen antik, ein bisschen sophisticated, aber auf keinen Fall langweilig!

Mit unserem Newsletter als Erstes up to date sein – hier geht’s zur Anmeldung

Teetassen

Besonders für Teeliebhaber ist dieses Service von H&M geeignet. Schwedische Designer haben Teller und Tassen nicht nur mit Goldrand versehen, sondern gehen dank Animal-Print und Dschungel-Thematik interiormäßig voll mit dem Trend. Dafür verzichten wir auch gern auf unseren Kaffee, Tee soll eh viiiiiel gesünder sein.

Beton-Deko

Ein Material, das schon längst kein Geheimtipp mehr ist: grauer Beton. Einst als rau, hart und wenig gemütlich empfunden, hat sich der Werkstoff zum wahren Einrichtungs-Hingucker entwickelt. Elegant, schnörkelos und puristisch findet man mittlerweile überall Lampen, Tische, Teller und sogar Schmuck in Beton-Optik. Warum nicht im Badezimmer anfangen und in Sachen Seifenspender, Zahnputzbecher & Co. mal ganz auf puristisches Grau setzen?

Anzeige: In diesem Buch finden Sie noch mehr Interior Inspirationen für Ihr zu Hause!

Decken, Kissen, Handtücher

Von den Basics in Sachen Interior kann man eigentlich nie genug besitzen! Entsprechend findet man ein Repertoire an flauschigen Decken, üppigen Kissen und weichen Handtüchern als Standardprogramm in so gut wie jedem Einrichtungsgeschäft. Es müssen natürlich nicht immer gedeckte Farben sein, Kissen und Decken in Knallfarben oder mit bunten Prints machen ihr Sofa zur Wohlfühl-Oase.

Steinfiguren

Was H&M auf sein Teeservice druckt, bietet Zara Home als Steinfigur an: Fauna für Zuhause! Die Hippos kommen zwar einzeln daher, aber eigentlich sollte man sich das Dreier-Set zulegen – je nach Tageslaune kann dann das Nilpferd, das einem emotional am ehesten aus der Seele spricht, in den Vordergrund geschoben werden.

Nilpferd-Steinfiguren von Zara Home

Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen: bei Zara Home findet man tierische Kumpel die einem aus der Seele sprechen
Foto: Zara Home

Wohn-Trends für den Individualisten

Ein Ascher mit Lederverzierung oder eine Lupe mit goldenem Panther von Zara Home wertet einen Raum ungemein auf – auch wenn eigentlich kaum einer mehr zu Hause raucht und eine Brille als Vergrößerungsglas ausreicht. Und in der nächsten Saison stehen garantiert wieder neue Highlights in den Läden.

Auch interessant: Mit diesen Balkon-Ideen machen Sie Ihren Nachbarn neidisch!

Deko-Artikel für die Wohnung von Zara-Home und H&M Home

Zara-Home und H&M Home bieten in ihrem Sortiment Interior-Accessoires, die man nicht unbedingt haben muss (Lupe!), aber irgendwie haben will (Lupe!). Die üppigen Kissen(H&M Home) sorgen für einen satten Farbklecks auf Couch oder Bett.
Foto: Zara Home / H&M Home

 

Themen