Fashion-Statement

Warum Socken jetzt viel mehr sind als einfach nur Socken

Socken in Schuhen
Socken in Schuhen müssen sich jetzt nicht mehr verstecken
Foto: Getty Images

„Ugly Fashion“ liegt gerade schwer im Trend: Hässliche Sneaker, Radler-Hosen und auch die gemeinhin so belächelten Socken in Sandalen basteln an ihrem großen Fashion-Comeback. Tatsächlich mutieren vor allem Strümpfe in allen Variationen immer mehr zum lässigen Statement-Accessoire.

Tatsächlich bringen Labels wie Gucci oder Vivienne Westwood derzeit Socken auf den Markt, die viel mehr sein wollen als einfach nur eine schlichte Fußbekleidung: Die Muster sind kreischend-bunt, der Material-Mix wild und die Schnitte kreativ und unkonventionell. Das 2009 in der Schweiz gegründete Street-Wear-Label „Vetements“ geht sogar noch einen Schritt weiter: Für 825 US-Dollar bekommt man sogenannte Socken-Sneaker – Socken, die mit einer Schuhsole versehen sind, entstanden in einer Kooperation mit Reebok. Die erste Kollektion wurde 2017 produziert, für die Herbst-Winter-Kollektion 2018 entwarfen die Labels eine Neuauflage, die schon jetzt als absolutes Must-Have gehandelt wird.

Auch interessant: Radler-Hosen feiern ihr Comeback!

Promis lieben ihre Designer-Socken

Nicht nur bekannte Mode-Labels, auch Promis sind längst auf die Socke gekommen: Rihanna (30) posierte jüngst in mit Strass-Steinen verzierten Gucci-Strümpfchen auf Instagram. Dabei handelt es sich jedoch nicht um feinste Seide, sondern ein sehr dünnes Synthetik-Gemisch. Kostenpunkt? Schlappe 1340 US-Dollar! Rihannas Begeisterung für Socken geht jedoch noch weiter, die Sängerin entwarf bereits mehrere Kollektionen für den Hersteller Stance.

Anzeige: Der Klassiker unter den Statement-Socken von Stance!

View this post on Instagram

GanG

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

View this post on Instagram

Pom Pom

A post shared by Kim Kardashian West (@kimkardashian) on

Auch Kim Kardashian (37) kommt (fast) nicht ohne Socken aus. Der TV-Star setzt jedoch auf einer aufregendere Variante: das Netz-Söckchen. Und die trägt Kim gerne in Boots aus der Yeezy-Kollektion ihres Mannes Kanye West (40).

Auch interessant: Kim Kardashian erklärt das Selfie für tot!

Socken in High Heels sind schon lange kein Mode-Tabu mehr

Socken in High Heels sind schon lange kein Mode-Tabu mehr
Foto: Getty Images

Weder süß noch nett: Socken mit Schriftzügen sollen auffallen und dem Outfit einen Hauch Coolness verleihen

Socken mit Schriftzügen (hier „Motherfucker“) sollen auffallen und dem Outfit Coolness verleihen. Das gelingt mal mehr, mal weniger… 
Foto: Getty Images

Günstig und lässig

Natürlich sind Socken von Edel-Labels für den Preis eines zweiwöchigen Strandurlaubs nicht jedermanns Sache. Deswegen bieten Hersteller wie Calzedonia, Asos, H&M und Zara trendig-coole Socken zu erschwinglichen Preisen an: aus Samt, mit Verzierungen aus Perlen, Schmuck oder Schleifen, gestreift, gepunktet, in Glitzer-Optik. Kaum eine Socken-Variation, die es nicht gibt.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Themen