Für heiße Tage

Diese Vorteile hat grüner Rooibos-Tee

Tee
Rooibos Tee kennt fast jeder - den beliebten Tee gibt es auch als grüne Variante, der sich besonders gut für Eistee eignet
Foto: Getty Images

Erfrischung für heiße Tage: Eistee lässt sich gut selbst zubereiten. Gut geeignet ist dafür grüner Rooibos-Tee – und das liegt nicht nur am Aroma.

Auch interessant: Diesen kleinen Fehler macht fast JEDER bei Ingwertee

Damit kann er auch abends problemlos getrunken werden, erläutert der Deutsche Teeverband. Rooibos muss etwas länger ziehen als Schwarz- oder Grüntee, in der Regel fünf Minuten. Im Gegensatz zu grünem Tee kann er nicht überziehen und bitter werden. Aufgrund einer anderen Herstellungsweise behält er im Gegensatz zum verbreiteten roten Rooibostee seine ursprüngliche grüne Farbe.

Anzeige: Geschmacklicher Vielfalt und eine gute Mischung – mit dieser Teeauswahl fehlt dir nichts mehr!

Themen