Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Alle sind verrückt nach ihr

Die Beauty- und Style-Geheimnisse von „Dune“-Star Zendaya

Zendaya
Zendaya bei den 78. Internationalen Filmfestspielen in Venedig in einem Lederkleid von BalmainFoto: Getty Images

An Zendaya kommt derzeit kaum einer vorbei – auf Instagram ist die US-amerikanische Schauspielerin längst Fashion-Vorbild, ihre glamourösen Red-Carpet-Looks werden millionenfach geliked. STYLEBOOK hat sich den Style der 25-Jährigen genauer angeschaut – eine Frau, die aktuell nicht nur wegen ihrer neuen Rolle in „Dune“ einen Riesen-Hype erfährt.

Wer ist Zendaya?

Wer den Namen Zendaya noch nie gehört hat, gehört wohl nicht zu den über 107 Millionen (!) Instagram-Followern der 25-Jährigen. Die Amerikanerin startete – wie so viele vor ihr – ihre Karriere 2010 bei Disney an der Seite von Bella Thorne. Dank ihres schauspielerischen, tänzerischen und musikalischen Talents machte sie sich schnell einen Namen, ihre filmischen Höhepunkte bisher: „Spider-Man: Homecoming“ (2017), das Netflix-Beziehungsdrama „Malcolm & Marie“ und die HBO-Serie „Euphoria“, für die sie als bis dato jüngste Schauspielerin einen Emmy in der Kategorie „Beste Hauptrolle in einer Drama-Serie“ einheimste.

Auch interessant: Die unglaubliche Erfolgsgeschichte von Brasilien-Star Anitta

Auf den 78. Filmfestspielen in Venedig stellte sie die für Oktober 2021 geplante Neuverfilmung von „Dune“ vor, für die sie an der Seite von Timothée Chalamet vor der Kamera stand. Und auch die Fashionbranche liebt Zendaya: In der Vergangenheit brachte sie eine eigene Kollektion mit Tommy Hilfiger auf den Markt und modelte unter anderem für Valentino und Bvlgari. Außerdem zierte sie bereits mehrfach das Cover der „Vogue“.

Zendaya auf dem roten Teppich: Hollywood-Glamour, Knallfarben und Extravaganz

Die Red-Carpet-Looks des Multitalents landen immer immer wieder auf diversen „Best Dressed“-Listen, denn kaum eine andere Jungschauspielerin vereint Lässigkeit und feminine Eleganz auf so unangestrengte Weise wie sie, in den sozialen Medien wird sie von Fashionbegeisterten mit Lob überschüttet. Und das völlig zurecht: Atemberaubende Roben präsentiert Zendaya eben so ungezwungen wie klassische Hosenanzüge oder bonbonfarbene Zweiteiler.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Unvergesslich: Ihr Auftritt bei der MET-Gala 2018 als moderne Johanna von Orléans in silberschimmernder Versace-Rüstung. Oder ihr smaragdgrünes, maßgeschneidertes Vera-Wang-Kleid bei den Emmys 2019 mit transparentem Korsagenoberteil.

Zendaya
NEW Zendaya in einem Look von Versace auf der MET-Gala 2018Foto: Getty Images

Zu verdanken hat Zendaya ihre WOW-Auftritte nicht nur ihrem eigenen Stil-Gefühl, sondern auch Celebrity-Stylist Law Coach. Der ist bekannt für seine extravaganten Stylings, berät unter anderem auch Sängerin Halsey und Schauspielerin Anya-Taylor-Joy. Mit Zendaya arbeitet der 43-Jährige schon länger zusammen, gegenüber der der britischen „Vogue“ beschrieb er jenen Stil, den er und die Schauspielerin gemeinsam entwickeln haben, als eine Art Verkleiden: „Wir (…) kreieren Looks, die uns glücklich machen oder die eine Hommage an jene Menschen sind, die uns inspirieren“.

Auch interessant: 5 Kleider-Trends, die wir im Herbst lieben

Beachwaves, Bob, Afro, Braids: Die 1001 Frisuren der Zendaya

Einem Haarstyle treu bleiben? Davon hält der Hollywoodstar ganz offensichtlich nicht viel. Stattdessen experimentiert Zendaya lieber mit den unterschiedlichsten Frisuren und Haarlängen. Ob XXL-Brands, weiche Beachwaves, Cornrows, Afro oder sleeker Bob – Zendaya hatte schon so ziemlich jede Frisur.

Zendaya
Zendaya als moderne Amazone: In einem maßangefertigten Kleid in Hotpink von Tom Ford und mit superlangen Braids Foto: Getty Images

Und auch farblich probiert sich die 25-Jährige gerne aus. In den vergangenen Jahren wechselte sie munter zwischen tiefschwarz, braun, kupferrot bis hin zu blond – und sah dabei immer fantastisch aus.

Auch interessant: Die Beauty-Tricks von „Haus des Geldes“-Star Úrsula Corberó

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch beim Make-up experimentiert die Schauspielerin gerne

Der einzige Beauty-Trend, dem Zendaya treu bleibt: ihre markant-natürlichen Augenbrauen. Gezupft wird hier nichts, wie sie 2016 in einem Video der „Vogue“ verriet. Darüber hinaus gilt aber für Make-up wie für ihre Outfits: Alles ist erlaubt. Von korallenfarbenem Lippenstift bis zu pinkfarbenem Lidschatten. Zendayas Go-to-Look auf Events sind Smokey-Eyes, gerne in der Farbe ihres Outfits, dazu Lippen in dunklem Nude mit viel Gloss. Mehr davon, bitte.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.