Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Spießig ist jetzt cool!

Preppy Cardigans sind Trend – und so tragen wir die Strickjacken jetzt

Frau in Cardigan
Schon mal was von Preppy Cardigans gehört? Die gehören 2022 zu den absoluten Lieblingen der Fashion-Profis!Foto: Getty Images

Spießig ist das neue cool! Der neue Liebling der Fashionistas nennt sich Preppy Cardigan – das Must-Have-Basic für 2022. Der angesagte Strickjacken-Style kommt nicht nur ziemlich schick und angezogen daher, er hält obendrein auch warm. STYLEBOOK erklärt, wie wir den elegant angehauchten Trend-Look jetzt tragen.

Preppy Style – was ist das überhaupt?

Preppy bedeutet übersetzt adrett – und das fasst den neuen Trend-Look ziemlich gut zusammen. Das Trend-Jäckchen kommt in fein-ordentlicher Optik daher und wirkt so fast ein bisschen zu schick für den Alltag. Gleichzeitig erinnert es auch ein wenig an die Jacken elitärer Schuluniformen. Und das ist auch kein Wunder: Der Preppy-Style entstand in der 1950er-Jahren in Amerika und wurde damals vorwiegend von Schülern und Studenten an Privatschulen getragen. Neben den Strickjacken gehören auch Pieces wie Poloshirts und Pullunder zu dem derzeit ziemlich angesagten Look – das Fashion-Comeback des Spießertums!

Frau in preppy Cardigan
Dieser Cardigan sieht ein bisschen so aus, als gehöre er zu einem Cricket-Outfit – und zählt damit definitiv zum Preppy-Trend dazu!Foto: Getty Images

Wie sehen Preppy Cardigans jetzt aus?

Es gibt eine riesige Auswahl an Preppy Cardigans: Mal kommen sie mit, mal ohne Knöpfe, mal feiner, mal gröber gestrickt daher, mal oversized, mal cropped geschnitten. Was all diese verschiedenen Cardigan-Modelle dabei eint, ist ihre insgesamt klassisch-schicke Optik. Dabei kommen Details wie in Kontrastfarben eingefasste Nähte, Zopfstrickmuster, aufgesetzte Täschchen und Polokrägen ins Spiel – etwa so, wie wir es von den typischen Chanel-Kostümen kennen, aber gerne auch mit einem gewissen sporty Touch. Der sportliche Look ist dabei inspiriert von elitären Sportarten wie Golf, Cricket oder natürlich Polo.

Auch interessant: Tragen Sie schon Balaclava? Was sich hinter dem Fashion-Trend verbirgt

In Sachen Materialauswahl bleiben wir beim Preppy Cardigan auf der zeitlosen Seite, es wird auf Kaschmir und Tweed gesetzt. Neu ist in diesem Jahr allerdings die Passform. Die muss nicht zwingend figurbetont ausfallen, es darf auch gerne mal oversized werden.

Preppy Cardigans cool kombinieren

Wie bei allen sehr klassischen Pieces lautet das Zauberwort auch beim Styling von Preppy Cardigans: Stilbruch! Setzen Sie daher entweder auf einen an sich etwas lässigeren Preppy Cardigan, etwa in Oversized-Passform oder Knallfarben-Design, oder lockern Sie den Look mit coolen Accessoires oder messy Frisuren auf, damit er nicht so streng wirkt.

Frau in Preppy Cardigan
So funktioniert der coole Preppy-Look: Klassische Details treffen auf eine übergroße Passform und stylische BootsFoto: Getty Images

Übergroße Cardigans machen beispielsweise als Kleid-Ersatz mit bedruckten Strumpfhosen und hohen Stiefeln eine gute Figur.

Auch interessant: Zeit für Stiefel! Die schönsten Trends für 2022

Besonders stilecht wird der Preppy-Look in Kombination zur Bluse, aber Vorsicht: Der Style erfordert Fashion-Fingerspitzengefühl, damit er nicht zu spießig wird. Bei diesem Streetstyle sorgen etwa der übergroße Kragen, die pinke Signalfarbe und die Fransenhose dafür, dass der Look auf der stylischen Seite bleibt. Die undone gestylten Haare tun ihr Übriges.

Frau posiert auf der Straße

Ob bunt oder schlicht, es gibt mehrere Möglichkeiten Preppy Cardigan zu kombinieren.Foto: Getty Images

Wer auf Nummer sicher gehen will, trägt den Preppy Cardigan zu lässigen Pieces wie einer hellen Jeans und einem Basic-Shirt. Dadurch wird der Look zwar nicht sonderlich aufregend, aber wirkt in jedem Fall eher entspannt als streng.

Alexandra Lapp
Fashion-Profi Alexandra Lapp kombiniert ihren Preppy Cardigan zu Jeans und T-ShirtFoto: Getty Images

Der Preppy-Cardigan sorgt in jedem Fall dafür, dass Alltagslooks im Handumdrehen schicker werden und ist damit eine nette Alternative zum tausendfach gesehenen Blazer – also: Ein bisschen Mut zur Spießigkeit zahlt sich 2022 aus!

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für