Tommy-Hilfiger-Show in London

Gewusst, wer's ist? Hier modelt der Star-Nachwuchs

Tommy Hilfiger London 2020
Sie modelten für die aktuelle Tommy Hilfiger Show und haben berühmte Eltern: Mingus Reedus, Georgia May Jagger, Lucas May Jagger, Lennon Gallagher, Pixie Geldof
Foto: Getty Images | Collage: stylebook

Gleich fünf Star-Sprößlinge stolzierten bei der aktuellen Tommy-Hilfiger-Show in London über den Runway. Welches Jung-Model zu welchem Super-Promi gehört? STYLEBOOK verrät es!

Die „TommyNow“-Show des US-Designers Tommy Hilfiger im Rahmen der „London Fashion Week“ war ein einziges Staraufgebot: Model-Ikone Naomi Campbell eröffnete das bunte „90er-Hommage-Street-Wear-Spektakel“, gefolgt von Winnie Harlow, Alessandra Ambrosio oder Yasmin Le Bon. Gleichzeitig launchten Grammy-Gewinnerin H.E.R zusammen mit Formel1-Star Lewis Hamilton ihre aus zwölf exklusiven Designs bestehende „TommyXLewisXH.E.R.“-Kollektion. Darüber hinaus  kam den Zuschauern in der Front Row aber so manches Model-Gesicht noch aus ganz anderen Gründen bekannt vor…

Mingus Reedus, Sohn von Helena Christensen

Er ist der einzige Sohn von Ex-Supermodel Helena Christensen und „Walking Dead“-Star Norman Reedus. Und Mingus, der mittlerweile 20 Jahre alt ist, hat ganz offensichtlich die wahnsinnig attraktiven Wangenknochen seiner Mutter als „Gen-Geschenk“ mit in die Wiege gelegt bekommen:

Mingus Reegus

Helena Christensens Sohn Mingus auf dem Laufsteg bei Tommy Hilfiger
Foto: Getty Images

Obwohl Mingus längst erwachsen ist, hält er sich auf den Social-Media-Kanälen vornehm zurück, über sein Privatleben ist wenig bekannt – schon seine berühmten Eltern setzen während seiner Kindheit alles daran, ihren Spross so gut es ging vor Paparazzi & Co. zu schützen. Heute ist Helena Christensen mächtig stolz auf ihren Sohn und postet hin und wieder Schnappschüsse.

Übrigens: Mingus ist kein Neuling in der Branche, er lief bereits 2017 bei der New York Fashion Week für Calvin Klein über den Laufsteg.

Auch interessant: Becker-Tochter Anna Ermakova: »Ich fürchte, ich werde alt!

Georgia May, Tochter von Mick Jagger

Ihr Vater ist wohl der berühmteste „Rock-Opa“ der Welt, ihre Mutter Ex-Topmodel Jerry Hall: Georgia May Jagger (28) wurde quasi fürs Rampenlicht geboren! In der Model- und Fashionwelt gilt sie bereits als feste Größe, unterschrieb mit 16 Jahren ihren ersten Modelvertrag, war bereits das Gesicht von Chanel, Versage oder Vivienne Westwood und zierte unzählige Magazin-Cover. Ebenso vermochte sie es, einen vermeintlichen Makel zu ihrem Markenzeichen zu machen: die Lücke zwischen den oberen Schneidezähnen.

Georgia May

Dürfte aufgrund ihrer beachtlichen Modelerfahrungen bei dieser Show nur wenig Lampenfieber verspürt haben: Jagger-Tochter Georgia May
Foto: Getty Images

Was ihren berühmten Vater betrifft, kann Georgia May in Sachen Skandale nicht ganz mithalten, 2018 füllte eine Affäre mit einem deutschen Model aus Halle zwischenzeitlich die Klatschspalten. Der Ex-Knacki verkörperte mit seinen vielen Tattoos, samt kleinkrimineller Vergangenheit das perfekte Bad-Boy-Image. Doch vermutlich war ihr sein Hintergrund dann doch etwas zu provinziell: Nur wenige Monate später gab sie ihm den Laufpass, der Verschmähe heulte sich via Instagram aus.

Auch interessant: Diese Nachwuchsmodels sollten Sie jetzt kennen

View this post on Instagram

Makeup and boyfriend torture by me 💀💀

A post shared by Georgia May Jagger (@georgiamayjagger) on

Georgia soll schon lange wieder happy verliebt sein, bei dem Glücklichen handelt es sich offenbar um den Pariser Restaurator Louis Lévy.

Auch Georgias Halbbruder Lucas May lief mit

Lucas May ist das Ergebnis von Mick Jaggers Affäre mit Model Luciana Gimenez Morad im Jahr 1998 und damit Georgia Mays jüngerer Halbbruder. Mit seinem Schlafzimmerblick und den wilden braunen Locken erkennt man tatsächlich sofort, wer der Vater ist.

Lucas May Jagger

Auch Halbbruder Lucas May Jagger traut sich auf den Laufsteg
Foto: Getty Images

Wenn auch bislang wenig in der Öffentlichkeit präsent – auf seinem Instagram-Account ist Lucas durchaus aktiv. Dort macht er, was Kinder berühmter Eltern in den meisten Fällen tun: Es sich gutgehen lassen und dabei verdammt lässig aussehen.

View this post on Instagram

Здесь так красиво

A post shared by 🖤 (@lucasjagger) on

Auch interessant: Frisur Shag – wem sie steht, wie man sie stylt

Lennon Gallagher, Sohn von Oasis-Sänger Liam Gallagher

Lennon Gallagher lebt das typische Britpop-Image seines Vaters zweifellos weiter: kantige Züge, dichten Brauen, verwuschelte Haare, vermischt mit einer leichten „Egal-Aura“ – ein Blick, wie ihn nur echte Jungs von der Insel draufhaben. Sein Model-Debüt hatte der 20-Jährige bereits 2017 für die britische Modemarke Topman, ein Jahr später war er bereits das Gesicht von Saint Laurent.

Lennon Gallagher

Britpop-Gesicht: Sein Vater Liam hat es, sein Sohn Lennon Gallagher sowieso

Natürlich erweist Lennon seinem berühmten Vater alle Ehre, spielt – wie sein Bruder Gene – Gitarre in einer Band. Und macht auf dem Catwalk eine extrem coole Figur!

Auch interessant: Öko-Label zeigt Kleider aus Abfällen von Prinz Charles‘ Landsitz

Pixie Geldof, Tochter von Bob Geldof

Die Tochter von Musiklegende Bob Geldof und Moderatorin Paula Yates ist bereits seit 2008 dick und vor allem erfolgreich im Model-Geschäft. Ob für Levi’s, Vivienne Westwood, Diesel, der Dessous-Marke Agent Provocateur oder Jeremy Scott – die heute 29-Jährige lief schon bei großen Marken mit und war das Kampagnen-Gesicht verschiedener Labels.

Pixie Geldof

Model, Musikerin und Aktivistin: Pixie Geldof
Foto: Getty Images

Mit ausschließlich Modeln gibt sich Pixie aber schon länger nicht mehr zufrieden, so ist sie Leadsängerin der Band „Violet“ und veröffentlichte 2016 ihr ersten Soloalbum „I am Yours“. Fast hätte sie 2014 beim Coachella-Festival als DJane aufgelegt, musste den Gig aber aufgrund des tragischen Todes ihrer Schwester absagen.

View this post on Instagram

I’m a gryffin-puff ♥️ #potterhead

A post shared by Pixie Geldof (@pixiegeldof) on

Auch interessant: Wie sich kleine Frauen optisch größer schummeln können

Obwohl sie als waschechtes It-Girl auf allen wichtigen Partys zugegen ist, versteht Pixie sich ganz wie ihr Vater als Aktivistin: Für den Schutz der Meerstiere, gegen Tierversuche, gegen die Vermüllung der Meere und – leider erfolglos – für den Verbleib Großbritanniens in der EU.

View this post on Instagram

I only wanna be with EU

A post shared by Pixie Geldof (@pixiegeldof) on

Privat hat sie ebenfalls ihr Glück gefunden: 2017 gab sie dem Musiker George Barnett das Ja-Wort.

Themen