Norman Theuerkorn

Wer ist der Deutsche, der Georgia May Jaggers Herz erobert hat?

Georgia May Jagger (26), schönes Kind von „Rolling Stones“-Frontmann Mick Jagger (74) und Model Jerry Hall (61), ist frisch verliebt. Und ihr Neuer hat es in sich...

 Doch wenn die schöne Georgia an seiner Seite auftaucht, wird der harte Typ, Künstlername „Nocky“, plötzlich ganz weich: Für sie schlüpft er ins züchtige Oberhemd, lässt sich bereitwillig küssen und lächelt gewinnend in die Kamera.

💨

A post shared by NOCKY (@normantheuerkorn) on

Auch interessant: Lindsay Lohans kleiner Bruder Dakota startet als Model durch

Neue Liebe kommt aus Halle an der Saale

Erst vor Kurzem hatte sich Georgia, die schon für Topmarken wie Chanel, Miu Miu oder Versace modelte, von ihrem Langzeit-Freund Josh McLellan (28) getrennt. Das Single-Dasein sollte allerdings nur von kurzer Dauer sein: Schon bald stand Norman auf der Matte – und den sollten wir auf dem Schirm haben. Der 31-Jährige kommt gebürtig aus Halle an der Saale und ist u.a. bei der Berliner Agentur m4 als Männermodel unter Vertrag, wurde bereits für Hugo Boss gebucht und stand für die „Vogue“ vor der Kamera.

Anzeige: Für alle Vogue-Fans gibt es hier jetzt die Neuauflage des beliebten Cover-Buchs

🌴👸🏼♥️🃏

A post shared by NOCKY (@normantheuerkorn) on

🦈💜🐬

A post shared by Georgia May Jagger (@georgiamayjagger) on

Bewegte Laufbahn als Kleinkrimineller

Doch es sind nicht nur das Auftreten und der Look von Norman Theuerkorn, die ihn verwegen wirken lassen, tatsächlich blickt das Model schon jetzt auf eine bewegte Vergangenheit zurück: Wie die „Daily Mail“ berichtet, saß er bereits mit 13 wegen Diebstahls in Jugendhaft. Es folgten Schulabbrüche, Untersuchungshaft und Gefängnisstrafen. Eine Kleinkriminellen-Laufbahn, die eigentlich für einen sozialen Absturz prädestiniert ist. Eigentlich. Denn Norman riss das Ruder rum und gibt heute (hoffentlich) nur noch optisch den harten Kerl – vergleichbar mit der Story von Knast-Model Jeremy Meeks (34), der dank Mug Shot und nach abgesessener Gefängnisstrafe international gefeiert wird.

🐼🚗#paris#enzoaddi

A post shared by NOCKY (@normantheuerkorn) on

Ra Ra Ra 🚀 ETEN 👉🏼Check✅ I tunes Spotify Apple Music / Nocky Ep #nocky#Ep#linkinbio

A post shared by NOCKY (@normantheuerkorn) on

Auch interessant: GNTM-Gerda: Trennung von Mucki-Freund Tobi

Papa Mick wenig begeistert vom Ex-Knacki

Laut „Daily Mail“ soll lediglich Daddy Mick vom neuen Lover seiner Tochter nicht sonderlich begeistert sein. Er sorge sich, schreibt die Zeitung unter Bezug auf eine nicht näher genannte Quelle. Dabei ist Herr Jagger nicht unbedingt für seine weiße Weste und moralische Prinzipien bekannt. Norman selbst äußerte sich in einem „Sputnik“-Interview schon fast philosophisch über die dunklen Flecken in seiner Vergangenheit: „Ob man ’nen guten Schulabschluss hat oder im Gefängnis saß – es kommt einfach darauf an, wie man mit Menschen umgeht. Und wenn ich ihnen dann erzähle, wo ich herkomme und was ich erlebt habe, beeindruckt sie das eigentlich eher, als dass sie das komisch finden.“

 

👅🖕🏻

A post shared by NOCKY (@normantheuerkorn) on

🎲🎰🎲VEGAS🎲🎰🎲

A post shared by Georgia May Jagger (@georgiamayjagger) on

 

Themen