Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Wir lassen wachsen!

Lange Haare – wem stehen sie und wie werden sie am besten gestylt?

Frau mit langen Haaren
Von wegen langweilig – langes Haar lässt sich vielfältig stylen. STYLEBOOK zeigt die coolsten Styling-Ideen für langes Haar.Foto: Getty Images

Lange Haare sind langweilig? Von wegen! Ob Sleek Look, Flechtfrisur oder leichte Wellen im offenen Haar – Langhaarfrisuren können vielfältig gestylt werden. Doch wem stehen lange Haare überhaupt und welche Pflege brauchen sie? STYLEBOOK hat die besten Frisuren-Tipps für die Wallemähne gesammelt.

Wem stehen lange Haare?

Grundsätzlich kann jede Frau lange Haare tragen – auch wenn kürzere Haare manchmal besser geeignet sind, um die individuellen Vorzüge hervorzuheben. Lange Haare unterstreichen Gesichtsformen in der Regel nur bedingt, weshalb Frauen mit einer ausgeprägten Kieferpartie oder kantigen oder eckigen Konturen dank einer Langhaar-Frisur ihre Züge weicher wirken lassen können. Wer einen Kontrast zur einer runden Gesichtsform haben möchte ist mit langen, glatten Haaren gut beraten, da diese das Gesicht optisch strecken. Ein Stufenschnitt im langen Haar eignet sich für alle, die ihr Gesicht schmaler wirken lassen wollen.

Auch interessant: Haare schneller wachsen lassen – 6 Tipps, die helfen

5 Styling-Ideen für lange Haare

Beach Waves bei langem Haar

Lange, leicht gewellte Haare wie nach einem Tag am Strand – Beach Waves sind ein absoluter Klassiker unter den Langhaarfrisuren. Das Beste daran? Beach Waves sind nicht nur schön anzusehen, sondern lassen sich auch ohne viel Aufwand stylen: Die Haare nach dem Waschen einfach zu einem lockeren Zopf flechten und über Nacht trocknen lassen. Die Zöpfe am nächsten Morgen öffnen und mit den Fingern leicht auflockern – mit etwas Salzspray fixieren und fertig ist der lässige Surfer-Look.

Stufenschnitt für mehr Volumen

Wer seine langen Strähnen auflockern will, kann das mit Stufen tun. Durch die verschiedenen Stufen gewinnt das ganze Haar optisch an Volumen und umschmeichelt gleichzeitig das Gesicht. Aktuell ist besonders die kinnlange Frontpartie beliebt, genannt Boho-Cut. Mit der Trendfrisur Shag wird das Ganze aktuell auf die Spitze getrieben.

Trendfrisur Pony für langes Haar

Lange Haare allein können tatsächlich etwas langweilig wirken – ein Pony eignet sich daher wunderbar für alle, die ihrem Langhaarschnitt neue Frische verleihen wollen. Neben Haarstruktur und Gesichtsform entscheidet letzten Endes natürlich vor allem der persönliche Geschmack darüber, welcher Pony-Typ am besten gefällt – von Voll-, Schräg-, Mini- oder Maxipony bis hin zu Curtain Bangs ist alles möglich.

Auch interessant: Welche Pony-Frisur passt zu meiner Gesichtsform?

Model mit Pony und langem Haar
Wer seiner Langhaarfrisur neue Frische verleihen will, ist mit einem Pony gut beraten. Model Jourdan Dunn zeigt, wie’s geht. Foto: Getty Images

Sleek-Look

Wer von Natur aus glatte Haare hat, findet im Sleek-Look die einfachste Styling-Variante. Je nach Glättegrad fallen die Haare einfach glatt über die Schultern oder werden on top geglättet oder geföhnt. Super stylisch ist der Sleek-Look mit Mittelscheitel, er funktioniert aber auch mit einem akkuraten Seitenscheitel oder im Wet Look streng nach hinten gekämmt.

Locken im langen Haar

Wer Locken und Wellen hat, darf sich bei langen Haaren selbst dann noch über jede Menge Volumen freuen, wenn sich die Haare auf Grund ihres Gewichts von selbst aushängen. Und auch wer keine Naturwellen hat, kann mit Lockenstab, Glätteisen und Co. nachhelfen.

Frau mit langem lockigen Haar
Modebloggerin Emili Sindlev beweist wie schön Locken in langem Haar aussehen.Foto: Getty Images

Auch interessant: Locken cool stylen – die 5 besten Tipps

Welche Frisuren passen zu langen Haaren?

Zopf

Der Klassiker unter den Langhaarfrisuren ist der Pferdeschwanz. Dieser kann hoch oder tief gebunden werden und je nach Belieben mit oder ohne Scheitel getragen werden. Artverwandt ist der halbe Zopf, bei dem das Haupthaar zum Zopf gebunden auf der unteren Haarpartie liegt.

Frau mit Pferdeschwanz
Ob hoch oder tief, mit Mittel- oder Seitenscheitel, ob mit oder ohne Accessoires – der Zopf ist ein wahrer Allrounder für langes Haar!Foto: Getty Images

Hochsteckfrisuren

Ob elegant im Dutt oder lässig zum Messy Bun geknotet – es gibt zahlreiche Möglichkeiten seine Haare zur Hochsteckfrisur zu stylen. Zur Zeit besonders angesagt ist der edle Chignon: Für den tiefen Haarknoten werden die Haare mit einem Kamm oder einer Bürste nach hinten gekämmt und tief im Nacken zu einem Zopf gebunden. Die Haare werden anschließend in der Mitte eingeschlagen und um den Haargummi gelegt. Das Ende anschließend durch die entstandene Schlaufe ziehen und mit etwas Haarspray fixieren.

Frau mit Chignon
Der Chignon ist in der schlichten Variante die perfekte Langhaarfrisur für den Alltag.Foto: Getty Images

Flechtfrisuren für lange Haare

Ob Five Strand Braid, Waterfall Braids oder hübsche Brautfrisuren – in Sachen Flechtfrisuren haben langhaarige Frauen jede Menge Möglichkeiten, sich die Haare komplett oder teilweise aus dem Gesicht zu flechten.

Frau mit geflochtenen Haaren
Lange Haare eignen sich hervorragend für Flechtfrisuren wie Waterfall Braids, Lace Braids oder den klassisch französischen Zopf. Foto: Getty Images

Auch interessant: Trendfrisur Crown Braid! Haarkranz einfach nachflechten

Wie pflege ich lange Haare?

Wie bei jeder anderen Frisur sind auch bei langen Haaren regelmäßige Friseurbesuche Pflicht! Experten raten dazu, alle drei Monate die Spitzen schneiden zu lassen, um Spliss und Haarbruch zu vermeiden. Da der Friseurbesuch gerade aufgrund des Lockdowns flachfällt, können Sie Ihre Spitzen auch mit einer Haarschneideschere und ein paar Tricks selbst kürzen. Wie genau das geht, erfahren Sie hier.

Damit lange Haare dauerhaft gesund bleiben, sollten zudem so wenig Stylingprodukte wie möglich verwendet werden. Auch auf Glätteisen und Lockenstab, die das Haar großer Hitze aussetzen, sollte man so gut es geht verzichten. Sollten die Styling-Tools doch mal zum Einsatz kommen, unbedingt Hitzeschutz verwenden – damit können Sie den schlimmsten Schaden vermeiden.

Themen