Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Ava & Leah sind erst acht

Sind diese Mädchen „die schönsten Zwillinge der Welt“?

Ava Marie und Leah Rose Clements haben schon ein beachtliches Portfolio vorzuweisen – mit gerade einmal acht Jahren! Von ihren Instagram-Followern werden sie längst als die „schönsten Zwillinge der Welt“ gefeiert – keine leichte Bürde für zwei Mädchen, die in diesem Alter eigentlich am liebsten Sticker kleben und Pony reiten.

Seit ihre Mutter Jaqi Clements im Juli 2017 das erste Bild ihrer zuckersüßen Töchter auf dem Account „clementstwins“ veröffentlichte, sind nicht nur die Mädchen gewachsen, sondern proportional dazu auch deren Fangemeinde:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Strahle-Auftritt: Tara Reid kaum wiederzuerkennen!

Ersten Modelvertrag mit 7

„Wow wow, sie sind wunderschön“ und „Solche schönen Kinder habe ich noch nie gesehen, ihre Gesichtszüge sind unglaublich!“ – Kommentare wie dieser finden sich in Vielzahl unter den Bildern, die Fans sind hingerissen von den perfekten Mädchen im Doppelpack. Tatsächlich sind die beiden mit ihren großen grünen, strahlenden Augen und ihren langen, honigblonden Haaren wunderschön anzusehen. Und längst haben auch die Profis das im Netz zur Schau gestellte Potenzial erkannt: Seit dem vergangenen Jahr sind Ava und Leah in ihrer Heimat Los Angeles bei einer renommierten Agentur unter Vertrag. Der Startschuss für eine beispiellose Karriere?

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Schöne Gene liegen in der Familie

Dass die Schönheit der Clements Zwillinge, die bevorzugt als Duo für Kampagnen von Modehäusern wie Zara oder der Schuhmarke Skechers gebucht werden, in der Familie liegt, wird spätestens mit Blick auf die Familienschnappschüsse deutlich. Die beiden Mädchen wurden in eine Beauty-Familie geboren – Mama Jaqi und Papa Kevin arbeiteten bereits als Models, ihre guten Gene haben sie auch an den älteren Bruder Chase Robert vererbt. Mittlerweile leiten die Eltern die Karriere ihrer Kinder an: Neben Hobbys wie Schwimmen oder Tanzen stehen ihre beiden Töchter immer häufiger top-gestylt vor der Kamera – und das angeblich mit großer Freude.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: 22 Jahre nach „Matilda“: So sieht Kinderstar Mara Wilson heute aus

Modeln als kindgerechte Freizeitbeschäftigung?

Doch auch unter den Followern regen sich Zweifel: Ist Modeln wirklich die geeignete Freizeitbeschäftigung für achtjährige Mädchen? Immer wieder mischen sich kritische Stimmen unter die Kommentare: „Es muss toll sein, wenn die Kinder das Geld nach Hause bringen“, heißt es da zum Beispiel. Das Geschäft mit der Schönheit ist berüchtigt, der Druck in der Branche lastet auch auf deutlich reiferen Frauen schwer. Doch Mutter Jaqi kontert Kritik gelassen: „Die Mädchen sind sich ihrer Reichweite auf Instagram und dem damit verbundenen Bekanntheitsgrad nicht bewusst. Sie spielen immer noch sieben Tage die Woche mit ihren Freunden. Sie lieben es zu modeln, weil es für sie wie Verkleiden ist.“

Auch interessant: Was macht eigentlich das „schönste Mädchen der Welt“?

Nächster Karriereschritt: ein Familien-Label

Möglich, dass der Spagat zwischen großer Bekanntheit und normaler Kindheit gelingen kann, wahrscheinlicher ist allerdings, dass Ava und Leah irgendwann Fragen stellen werden. Jaqi verwaltet nicht nur den Account ihrer Zwillingsmädchen, sondern auch den ihres Sohnes – alles liegt fest in ihrer Hand, die Mutter will die Kontrolle behalten. Ob der Plan aufgehen kann? Tatsächlich scheint sie nicht nur die Zügel in der Hand zu halten, was die Karriere ihrer Kinder betrifft, auch die ganze Familie ist geschäftstüchtig verplant: Schon bald soll es eine gemeinsame Brand geben, der Launch wurde bereits angekündigt. Die Familie als Marke.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Was die Marke „Kaveah“ – eine Zusammensetzung aus den Namen der Familienmitglieder – genau beinhaltet, ist noch nicht bekannt. Der Start der Brand dürfte aber von der großen Beliebtheit der Zwillinge profitieren. Fast scheint es, als sei bei den Clements nicht nur gutes Aussehen, sondern auch der Geschäftssinn Familiensache…

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für