Stylischer Auftritt in Nordengland

Hier verrät Herzogin Meghan, wann ihr Baby kommt!

Herzogin Meghan präsentierte bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt im Jahr 2019 nicht nur ein mutiges Outfit, sondern auch ihren kugelrunden Babybauch. Und ganz nebenbei verriet sie sogar den Geburtstermin des Royal-Babys...

Herzogin Meghan in Birkenhead

Stylischer Auftritt der Herzogin beim offiziellen Besuch in Birkenhead
Foto: Getty Images

Bei einem Besuch der Herzogin und Prinz Harry in der Hafenstadt Birkenhead im Nordwesten Englands konnten Fans dem royalen Paar ein paar Informationen entlocken – und gleichzeitig einen Blick auf Meghans runden Bauch werfen. Der diesmal in ein besonders auffälliges Outfit gehüllt war.

Auch interessant: 5 Trends die Meghan jetzt schon trägt

Mutige Farb-Kombination

Obwohl sich die ehemalige Schauspielerin sonst eher in gedeckten Farben und häufig sogar in Schwarz zeigt, wagt sie sich gekonnt an den Colour-Blocking-Trend: Zum ultravioletten Kleid von Babaton by Aritzia trug Meghan einen roten Mantel von Sentaler und farblich passende rote Pumps von Stuart Weitzman. Eine krasse Kombination, die richtig gestylt ziemlich cool aussieht.

Die wichtigste Regel: nie mehr als drei unterschiedliche Farben mixen. So wirkt das Farbspiel nicht nach Kindergarten, sondern durchdacht. Accessoires sollten entweder in den gleichen Farben gehalten werden oder betont schlicht sein. Die Herzogin macht alles richtig und kombiniert zu ihrer Rot-Lila-Kombination schlichten Schmuck (Ohrringe von Pippa Small und ein Armband von Bar) sowie eine cognacfarbene Tasche von Designerin Gabriela Hearst.

Auch interessant: Darum kann einfach jeder Orange tragen

Neues Baby-Update

Nur beim Geschlecht des Babys wollen sich Harry und Meghan überraschen lassen, heißt es zumindest. Oder die werdenden Eltern wollen zumindest diese Info ganz für sich behalten.