Der Hautton ist entscheidend

Welches Rot bei der Kleidung passt zu mir?

Frau mit rotem Pullover
Rot ist nicht gleich Rot
Foto: Getty Images

Rot ist ein Hingucker - aber nur wenn es auch richtig passt. Es gibt so viele verschiedene Rottöne, da sollte man beim Shopping auf den zum Hauttyp passenden Ton setzen.

Rot ist eine tolle Farbe – aber nicht immer auch am Menschen. Gerade bei einer Farbe mit so viel Strahlkraft ist es wichtig, den richtigen Ton zu treffen.

„Die rote Farbskala reicht also von blaustichigen Violett-Tönen bis hin zu warmen Orange-Tönen“, erklärt Modeberater Andreas Rose aus Frankfurt. „Je blaustichiger der Rot-Ton ist, desto kühler wirkt er. Mischt man dagegen Gelb zu Rot, erhält man warme Nuancen.“

Street Style -Paris Fashion Week - Menswear Spring-Summer 2019 : Day Six

Star-Bloggerin Caro Daur zeigt sich mit einer lässigen Jeansjacke und passendem Unterteil
Foto: Getty Images

Kühles Rot für helle Typen, kräftiges Orangerot bei dunklerer Haut

Erin O'Connor

Dunkle Haare, helle Haut. Das britische Topmodel Erin O’Connor ist ein klassischer „Schneewittchen“-Typ. Ein Outfit in einem kräftigen kalten Rotton steht ihr besonders gut
Foto: Getty Images

Sarah Ellen

Blonden Frauen mit leicht gebräunter Haut stehen warme Rottöne mit einen Orange-Touch sehr gut
Foto: Getty Images

Andreas Rose empfiehlt Rot aus mehreren Gründen: „Farben wecken bekanntlich bestimmte Assoziationen in uns. Rottöne strahlen Wärme aus, sind energiegeladen, elegant oder sinnlich“, so der Modeberater. „Von Liebe, Rache, Wut oder Angst über Stärke, Leidenschaft und Mut bis hin zur Gefahr und Aggression – alle Gefühle werden mit Rot verbunden.“ Er findet: „Wer Rot trägt, wirkt nicht nur auffälliger, sondern auch attraktiver. Das gilt für Männer und Frauen gleichermaßen.“

Street Style - July 2018 Men's Fashion Week

Travis Harrison setzt auf ein dunkles Bordeaux-Rot im Cordstoff
Foto: Getty Images

Damit muss man natürlich umgehen können, vielen ist Rot einfach zu auffällig. Hier empfiehlt der Shopping-Berater: „Wer sich mit dem Farbton unsicher ist, trägt Rot nicht direkt am Gesicht. Statt eines roten Oberteils, wäre also eine rote Hose oder ein roter Rock ideal.“

Auch interessant: „Ultra Violet“ ist die Trendfarbe 2018

Street Style - Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019 - July 5, 2018

Rot-Anfänger tragen erst einmal nur ein Teil in Rot
Foto: Getty Images

Street Style In Sydney - May 2018

Midi-Röcke sind diesen Sommer ja eh schon der letzte Schrei – und dann auch noch in Rot!
Foto: Getty Images

Oder man experimentiert mit Mustern, in denen Rot nur dezent vorkommt. „Rote Accessoires als Farbtupfer wählen: Rote Schuhe, eine Tasche, Schal oder eine Kette erzielen ebenfalls eine große Wirkung und eignen sich prima, um sich dem Power-Ton anzunähern“, sagt Rose.

Auch interessant: So funktioniert die Trendfarbe Rot

Street Style - Berlin Fashion Week Spring/Summer 2019 - July 6, 2018

Für Modemutige: Rote High Heels wie diese Christian Louboutin werten das pinke Outfit noch mal auf
Foto: Getty Images

„Rot ist zwar auffällig – aber auch klassisch zu Schwarz, Grau und Weiß gut zu kombinieren. Fortgeschrittene tragen in dieser Saison Rot im Colour-Blocking-Extrem zu Pink und Rosa.“

Styles in der Trendfarbe ROT gibt es auch bei uns im STYLEBOOK-SHOP:

Themen