Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Glatter Auftritt in Los Angeles

Erkennen Sie, was bei Paris Jackson anders ist?

Paris Jackson (19) ist bekannt dafür, dass sie wenig gibt auf (unausgesprochene) Beauty-Standards. Die Jacko-Tochter mit den stahlblauen Augen liebt die Natur und den natürlichen Style, zeigt das gerne ihren 2,4 Millionen Followern bei Instagram. Jetzt allerdings überraschte Paris bei einem Mode-Event in Los Angeles mit einem Detail, das wir so irgendwie nicht von ihr erwartet hätten.

Makellos, sexy, immer top-gestylt: Wer sich auf dem Instagram-Account von Paris Jackson umguckt, der stellt schnell fest, dass sich die 19-Jährige gern und häufig diesem Schönheits-Diktat entzieht. Stattdessen inszeniert sie sich gern als unabhängige Globetrotterin, naturverbunden und ungeschminkt. Auch scheut sie sich nicht, ihren Fans das ultimative Fashion-Statement zuzumuten: Achsel- und Beinbehaarung! Doch nun scheint es, als sei (vorerst) mit der rebellischen Mode-Phase Schluss.

Wir sind auch auf Flipboard: stylebook_de – hier folgen!

Paris Jackson
Paris Jackson war Gast bei der Präsentation der Stella McCartney Herbst-Kollektion 2018 in Los AngelesFoto: Getty Images

Paris Jackson hat sich rasiert

In Los Angeles präsentierte Modedesignerin Stella McCartney (46) ihre neue Herbst-Kollektion, und für dieses Event entschied sich Paris für ein modisches Make-over. Die Haare zum Mittelscheitel und locker-gewellt, das Make-up dramatisch mit Smokey Eyes, die ihre stahlblauen Augen betonten. Beim Outfit setzte die 19-Jährige selbstverständlich auf einen Entwurf von Stella McCartney: Einen navy-blauen Oversize-Pullover mit Streifenoptik, als Accessoire diente eine große, orangefarbene Fannypack. Das Teil fungierte als Multifunktions-Kleidungsstück: Als Gürtel machte es den Pullover zum Kleid und ersetzte die Handtasche. Die klobigen, weißen Plateaustiefel komplettierten den Look – nicht jedermanns Geschmack, aber durchaus angesagt und 2018 wieder mal ein Must-have. Außerdem machten sie Paris‘ glattrasierte Beine zum Hingucker – lediglich rund um das Tattoo über dem linken Knöchel schien der Rasierer nicht richtig gegriffen zu haben…

Paris Jackson
Paris Jackson bewies, dass sie auch mit einem Rasierer umgehen kann und zeigte ihre glattrasierten Beine — naja, fast einwandfrei rasiertFoto: Getty Images

Bei den MTV Video Music Awards im August 2017 war die Beauty zwar topgestylt auf dem roten Teppich aufgetaucht, entsetzte aber einige Fashion-Kritiker mit deutlich sichtbar unrasierten Achseln und Beinen. Auch im Alltag und auf Instagram setzt sie gern und oft haarige Statements und kokettiert mit dem konsequenten Verzicht auf Make-up.

Auch interessant: Wenn ER zum Friseur geht, dauert es etwas länger…

Paris Jackson
Paris Jackson scheut sich nicht davor, mit ihrer Achselbehaarung anzuecken
Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Mit diesen Beauty-Tricks trocknen Haare schneller

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Tränen für Paul McCartney

„Ich habe geheult wie ein gottverdammtes Baby“, kommentierte eine bewegte Paris Jackson den Schnappschuss auf ihrem Instagram-Profil, der sie an der Seite von Paul McCartney (75) zeigt. Bereits in einem Interview aus dem Jahr 2017 hatte sie den Ex-Beatle als „Liebe ihres Lebens“ bezeichnet, ihr verstorbener Vater hatte in den 80er-Jahren ein Duett („Say Say Say“) gemeinsam mit dem britischen Musiker aufgenommen.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für