Paris Fashion Week

Mega-Job! GNTM-Gewinnerin Céline Bethmann läuft für Balmain

Bereits im Frühjahr war bekannt geworden, dass Céline Bethmann den Schritt in die französische Metropole wagt, um dort international durchzustarten. Und der Plan scheint aufgegangen zu sein: Schon im März lief sie für das renommierte Modehaus Balmain bei der Paris Fashion Week und am Freitag gleich nochmal.

Da hat „Germany’s Next Topmodel“ ausnahmsweise mal gehalten, was es verspricht: Céline Bethmann, die sommersprossige Gewinnerin von 2017, ist mittlerweile bei der Top-Agentur „Elite Model“ unter Vertrag, hat sich in der Szene einen Namen gemacht, wird von einflussreichen Labels gebucht. Darunter auch Balmain – das traditionsreiche Unternehmen gehört zu den ganz großen in der Modebranche. Und Céline darf sogar schon zum zweiten Mal für das Label auf der Fashion Week laufen.

Céline Bethmann bei Balmain

Wahnsinns-Look: Céline auf dem Catwalk der Balmain-Show in einem glamourösen Abendkleid
Foto: Getty Images

Auch interessant GNTM-Gewinnerin Toni: „Meine Familie vermisse ich am meisten“ 

Balmain, Liebling der Stars

Die Kollektionen von Balmain-Chefdesigner Olivier Rousteign sind extrem glamourös, die Looks häufig sehr sexy. Kein Wunder, dass sich vor allem prominente Fans wie Kim Kardashian, Jennifer Lopez oder Beyoncé gerne in den Kreationen des französischen Modehauses auf dem roten Teppich zeigen. In der Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2019 dominierten jetzt glitzernde Blazer aus Bouclé, auffällige Accessoires in verspiegeltem Silber und seidige Stoffe in Rosé, Türkis und Weiß. Eröffnet wurde die Show übrigens von Model Cara Delevingne. Und welches GNTM-Model kann schon sagen, dass es Supermodel Cara als Kollegin hat?

Balmain Show mit Olivier Rousteign und Cara Delevigne

Balmain-Designer Olivier Rousteing zusammen mit Model Cara Delevingne, die die Show eröffnete und auch den letzten Look modeln durfte
Foto: Getty Images

Mit neuer Agentur in Paris

Den Erfolg hat Céline sicher auch ihrer neuen Agentur zu verdanken – seit 2018 ist sie bei Elite Model unter Vertrag, eine der ganz großen, international agierenden Modelagenturen. „Elite“ hat Standorte in allen großen Fashion-Metropolen und arbeitet(e) unter anderem mit Stars wie Gisele Bündchen, Cindy Crawford oder Linda Evangelista zusammen. Wer es dort in die Look-Books schafft, der ist am Ziel seiner (Model-)Träume! Für die meisten GNTM-Siegerinnen bleibt das ein unerreichter Traum, für Céline ist er längst Realität geworden.

Auch interessant: Erstmalig Curvy Models in der GNTM-Show 2018

View this post on Instagram

howdy y‘all 👽

A post shared by céline (@celinebethmann) on

Knatsch mit der Klum-Agentur

Ganz ohne Hürden ging es allerdings nicht: Gut drei Monate nach ihrem Sieg bei GNTM hatte Céline für Schlagzeilen gesorgt, weil sie über ihre Anwälte mitteilen ließ, aus der Klum-Agentur ONEeins aussteigen zu wollen. Sie gönnte sich ein stylisches Total-Makeover, bastelte parallel fleißig an ihrer Model-Karriere und versorgte ihre fast 400 000 Follower regelmäßig mit wunderschönen Shots aus ihrem Leben. Tatsächlich spielt Instagram eine zentrale Rolle im Leben der 20-Jährigen: Céline gehörte zu jenen Kandidatinnen, die sich via #ichbingntm2017 für die Klum-Show beworben hatten und eingeladen wurden. Der Beginn einer ganz großen Karriere.

Themen