Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Seit 15 Jahren zusammen

Giovanni und Jana Ina Zarrella: »Wir standen kurz vor der Trennung!

Jana Ina und Giovanni Zarrella
Seit 15 Jahren sind Jana Ina und Giovanni verliebt, die zwei gemeinsamen Kinder machen ihr Glück perfekt Foto: Getty Images

Das erste Mal begegneten sich Jana Ina und Giovanni Zarrella vor 15 Jahren auf einer Charity-Veranstaltung – er als Sänger seiner Band „Bro'sis“, sie bekannt als Model und Moderatorin. 2005 folgte die Hochzeit, seitdem schlittern die beiden skandalfrei durchs Eheleben. STYLEBOOK sprach mit dem Italiener und der Brasilianerin über ungewöhnliche Entspannungsrituale, Beziehungskrisen und das Geheimnis ihrer Liebe. 

Sie schätzt an ihm, dass er so ein Familienmensch ist, er liebt das Gesamtpaket: „Jana Ina ist eine wundervolle Ehefrau, tolle Mutter und liefert auch als arbeitende Persönlichkeit ab“, schwärmt Giovanni im STYLEBOOK-Interview am Rande des „Dyson Triple Launch“ in Berlin. Liebe auf den ersten Blick sei es aber nicht gewesen, Jana Ina war anfangs sogar misstrauisch: „Beim Frühstück habe ich einer Freundin von Giovanni erzählt und gesagt: ‚Ich glaube, ich kann nicht mit dem zusammenkommen, der ist ein Popstar. Ich will nicht wissen, was der für ein Leben führt!’“. Tatsächlich dauerte es drei Wochen, bis viele Kaffee-Dates und diverse Spaziergänge zum ersten Kuss führten.

Giovanni und Jana Ina Zarella
Die Zarrellas richten sich gerne im Sylt-Stil ein und legen viel Wert auf Gemütlichkeit, am liebsten halten sie sich im Esszimmer auf Foto: Dyson

Auch interessant: Warum Heidi Klums Liebespost mit Tom zum Beauty-Aufreger wird

Jana Inas Beauty-Geheimnis

Das brasilianische Model hat früh begonnen, an Schönheitswettbewerben teilzunehmen, man würde erwarten, dass sie eine ganze Reihe von Beautytipps auf Lager hat. Tatsächlich sind es aber in erster Linie zwei Dinge, die sie anderen rät: „Wimpernserum empfehle ich all meinen Freundinnen. Es macht die Wimpern voller und länger.“ Wichtig sei daneben eine gründliche Pflege der Haut: „Ich habe schon immer gut auf meine Haut aufgepasst. Man kann nicht früh genug damit anfangen gute Produkte für die Haut zu benutzen“, so die Moderatorin. Auch wenn im gemeinsamen Bad jeder seine eigene Ecke hat, mopst Giovanni gerne mal die Produkte seiner Frau: „Es gibt ein paar Hyaluron- oder Anti-Aging-Cremes von Jana Ina, die ich selbst gern benutze“.

So entspannen die Zarrellas am liebsten

Wenn die Kinder in der Schule sind, gehen die beiden ganz selten für ein paar Stunden in Hotels mit großen Wellness-Bereichen, um Energie zu tanken. Ihre wahre Entspannungs-Geheimwaffe ist die amerikanische Serie „Modern Family“: „Wir liegen entweder zu viert oder ohne Kids im Bett und kommen wunderbar dabei runter. Man lacht, man hat gute Laune. Wir lieben die Serie, das ist wirklich total unser Ding“, schwärmt Giovanni.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wie man Krisen übersteht

Die Familie ist es auch, die für die beiden an oberster Stelle steht. „Für uns ist wichtig, dass bei uns zu Hause alles funktioniert. Dass unsere Kinder glücklich sind und es ihnen an nichts fehlt“, sagt Jana Ina. Alles gemeinsam zu meistern – auch für ein Power-Paar wie Giovanni und Jana Ina bedeutet das viel Arbeit. Nach der Geburt ihres Sohnes standen die beiden kurz vor der Trennung, wie sie im Interview erzählen: „Ich war mit mir selbst unglücklich und habe das auf die Beziehung projiziert“, sagt Giovanni über seine damalige Gefühlslage. Die beiden ließen sich davon jedoch nicht unterkriegen: „Ich glaube, ein Problem heutzutage ist, dass viele Paare zu schnell aufgeben, wenns mal schwieriger wird. In einer Beziehung gibt es immer Höhen und Tiefen, und wenn die Tiefen kommen, muss man zusammenhalten und versuchen, sie gemeinsam durchzustehen“, ist sich Jana Ina sicher.

Auch interessant: Darum trennen sich so viele Paare im Urlaub

Gewisse Freiheiten im Beziehungsalltag sollten aber auf keinen Fall fehlen dürfen, findet seine Frau: „Auch wenn du in einer Beziehung lebst – dein Partner bleibt ein Mensch. Du darfst ihn nicht verändern oder nur für dich haben wollen. Jeder braucht Momente nur für sich alleine. Wenn das gegeben ist, dann wird es immer schöner, weil die Liebe immer tiefer wird. Je länger man zusammen ist, desto mehr gehört man auch zusammen“.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für