Ist das lang her!

Erinnern Sie sich noch an Jan aus „Verbotene Liebe“?

Andraes Bruckner und Valerie Niehaus
1995: Valerie Niehaus und Andreas Bruckner als tragisch-verliebtes Geschwisterpaar in der ARD-Soap „Verbotene Liebe“
Foto: Getty Images

„Forbidden love goes straight to your heart“ – die Titelmelodie der ARD-Soap „Verbotene Liebe“ klingt echten Fans bis heute in den Ohren nach. Kein Wunder, immerhin dominierte die Serie rund um Liebe, Leid und Intrigen in der Düsseldorfer High Society 20 Jahre lang gemeinsam mit „Marienhof“ den Vorabend im Ersten.

Am Anfang stand die tragische Liebesgeschichte zwischen Jan und Julia Brandner – ein Zwillingspaar, das im Babyalter getrennt wurde und sich 20 Jahre später durch Zufall am Flughafen wieder begegnet. Nichts ahnend, was sie miteinander verbindet. Sofort knistert es zwischen den beiden, der Startschuss für eine (verbotene) Liebe, die sich bis zur 4000. Folge der Soap durchziehen sollte, unzählige Hoch- und Tiefpunkte inklusive.

Auch interessant Was macht VL-Star Verena Zimmermann? 

VL-Schauspieler Bruckner

Andreas Brucker beim Neujahrsempfang 2018 im Winterhuder FŠährhaus
Foto: dpa Picture Alliance

Sein Glück fand Bruckner am Theater

Gespielt wurde das Paar bis 1997 von den Schauspielern Andreas Bruckner und Valerie Niehaus, die bei Drehstart 1994 31 bzw. 20 Jahre alt waren. Bruckner, der Anfang der 90er in Hamburg ein Schauspielstudium absolviert hatte, war nach seiner Rolle als Jan noch in diversen TV-Produktion zu sehen, der ganz große Durchbruch vor der Kamera blieb allerdings aus. Stattdessen entdeckte er das Theater für sich, mimte unter anderem den Götz von Berlichingen bei den Burgfestspielen in Jagsthausen und ergatterte die Hauptrolle im Zwei-Personen-Stück „Nächte mit Joan“ an den Hamburger Kammerspielen. Außerdem ist Bruckner als Sprecher aktiv, sprach in der Vergangenheit zahlreiche Werbe-Spots ein, darunter für Volkswagen, Bifi und Nivea.

Auch interessant Was wurde eigentlich aus den „No Angels“? 

Andraes Bruckner

Fönwelle, XXL-Sweater: Bruckner als Sonnyboy Mitte der 90er
Foto: Getty Images

Anzeige: Dieses Produkt ist ein absolutes Muss für jeden echten ‚Verbotene Liebe‘ Fan!

Plötzliche Popularität

, erinnerte sich Bruckner 2015 im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ an die Anfänge seiner TV-Karriere. Die plötzliche Popularität sei „merkwürdig“ gewesen, so der heute 55-Jährige. Jungen Schauspielern, die „das ganze Repertoire erlernen“ wollen, rate er eher vom Soap-Business ab.

Julia

Kaum gealtert: Valerie Niehaus Anfang Juni 2018 beim Produzentenfest in Berlin
Foto: Getty Images

Valerie Niehaus (43), Bruckners TV-Liebe, war nach ihrer Rolle als Julia in unzähligen (Liebes-)Filmen zu sehen, die Liste ihrer Engagements ist lang. Die wenigsten dürften sie noch mit der Rolle der Julia in „Verbotene Liebe“ in Verbindung bringen, zu oft war die Schauspielerin danach im TV zu sehen. Heute lebt Niehaus, Mutter eines Sohnes, in Berlin.

Themen