Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Dior macht's vor

Weißer Eyeliner ist der Augen-Make-up-Trend 2022

Dior-Model mit weißem Eyeliner auf dem Runway in Paris
Blickfang: Bei der Dior-Fashion-Show in Paris trugen alle Models weißen EyelinerFoto: Getty Images

Vergesst schwarzen Eyeliner – im Frühling stehen alle Zeichen auf Kontrast! Weißer Eyeliner ist der Make-up-Trend in diesem Jahr und wird mit wenigen Schmink-Tricks auch alltagstauglich.

Dior hat’s bei der Präsentation seiner Haute-Couture-Show in Paris vorgemacht: Die Models auf dem Runway trugen alle weißen Eyeliner – einer der Make-up-Trends 2022. Diors Creative Director Peter Philips begründete seine Stylingwahl so: „Schwarzer Eyeliner lässt das Make-up klassischer aussehen, während Weiß das Make-up lebendiger wirken lässt. Der weiße Eyeliner erinnert mich an einen weißen Faden, der ein frisches Aussehen verleiht.“

Auch interssant: Ausgetrockneter Filz-Eyeliner? Mit diesem Trick wird er wieder wie neu

Schminken mit weißem Eyeliner – Tipps

Für den Anfang ist es besser, einen Kajalstift, statt eines flüssigen Produkts zu verwenden, da er sich leichter auftragen und korrigieren lässt und auch als Lidschatten oder Highlighter-Unterlage verwendet werden kann. Ein weißer Kajalstift oder Eyeliner wird vorwiegend zur visuellen Vergrößerung des Auges benutzt – vor allem im Augeninnenwinkel.

Auch interessant: Von Banana Eyeliner bis Glossy Eyelids – 6 schöne Make-up-Trends im Check

Um festzustellen, wie die Augen positioniert sind, müssen Sie Ihren Daumen und Zeigefinger in den äußeren bzw. inneren Augenwinkel legen und diesen Abstand festlegen. Übertragen Sie sie dann auf die inneren Ecken der beiden Augen, ohne die Breite zu verändern. Im Idealfall sollte der Abstand zwischen den inneren Augenwinkeln der Breite des Auges entsprechen. Ist der Abstand größer, bedeutet dies – weit auseinander liegende Augen, ist er kleiner – bedeutet dies eng liegende Augen.

Augen optisch vergrößern

Wenn man die Augen optisch vergrößern möchten, hilft ein weißer Eyeliner auf dem inneren Lidstrich, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Ein beliebter Trick von Make-up Artists ist etwa, weißen Eyeliner in einer klassischen Version von Smokey Eyes: die innere Linie unter den Wimpern auf dem oberen Augenlid.

Auch interessant: Eyeliner-Guide! Welcher Lidstrich passt zu mir?

Ein weißer Eyeliner, kann ebenfalls als gute Base für das Augen-Make-up dienen. Dazu trägt man ihn auf ein leicht gepudertes Augenlid auf und verblendet ihn gut. Das verleiht den Schatten mehr Schärfe und macht sie intensiver. Der Make-up-Kontrast kommt besonders gut bei braunen oder blauen Augen zum Vorschein.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für