Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Offene Worte

Brüste vergrößert! GNTM-Gewinnerin Alex spricht über ihr neues C-Körbchen

GNTM-Gewinnerin Alex Mariah Peter
GNTM-Gewinnerin Alex Mariah Peter hat sich im vergangenen Sommer die Brüste operieren lassen und spricht jetzt offen über den EingriffFoto: Getty Images

Erst im Herbst überraschte GNTM-Gewinnerin Alex mit der Aussage, dass sie mit ihrer Figur hadere und daran arbeiten wolle. Jetzt folgte bei Instagram das nächste Body-Statement von Heidis amtierender Siegerin: Die 24-Jährige hat sich die Brüste vergrößern lassen und sprach mit ihren Followern offen über den Beauty-Eingriff und ihr neues C-Körbchen.

Bereits im August 2021 legte sich GNTM-Gewinnern Alex Mariah Peter unters Messer, um sich die Brüste vergrößern zu lassen. In ihrer Instagram-Story beantwortete sie dazu jetzt die Fragen ihrer Community und stellte direkt zu Beginn klar, dass die Brust-OP nichts mit ihrer Transsexualität zu tun gehabt habe. „Ich wollte einfach eine andere Brust, als ich sie hatte“, so das Model. „Bei mir ist das wie bei jeder anderen Frau ein ästhetischer Aspekt gewesen.“

Auch interessant: GNTM-Alex hat 20 Kilo zugenommen: »Ich kämpfe mit dem Jojo-Effekt

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

GNTM-Alex: »Habe die Brust-OP kurz bereut

Zu GNTM-Zeiten habe sie noch ein A-Körbchen gehabt, mit dem sie an sich auch ziemlich happy gewesen sei. Nur eine Sache habe sie gestört, und zwar ihr Dekolleté. Zwischen den Brüsten habe sie „eine ziemlich große Lücke“ gehabt, wie Alex in ihrer Instagram-Fragerunde erklärt. Nach drei Jahren Bedenkzeit habe sie sich deshalb dazu entschlossen, sich die Brüste mit Implantaten aufbauen zu lassen. Ihre neue Körbchengröße: 75C.

Auch interessant: Was macht GNTM-Gewinnerin Lovelyn heute?

Ob sie sich mit ihren neuen Brüsten wohl fühlt? „Direkt nach der Operation hatte ich ein kurzes Gefühl von Reue“, gibt die GNTM-Gewinnerin von 2021 zu, stellt in ihrer Fragerunde aber auch klar, dass sie sehr zufrieden mit der Arbeit ihres Beauty-Docs ist. „Die Implantate fühlen sich jeden Tag mehr an wie ein Teil meines Körpers, sie werden jeden Tag weicher und fallen mehr in Form“, erklärt Alex.

Mittlerweile scheint sich die 24-Jährige also durchaus wohl mit der neuen Oberweite zu fühlen – und unterzieht sich bereits der nächsten Beauty-Behandlung. Derzeit sagt sie den letzten sichtbaren Spuren des Eingriffs den Kampf an und lässt sich die etwa vier Zentimeter großen Narben unter den Brüsten weglasern.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.