Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Ehrliche Worte

Andie MacDowell: »So erlebte ich meine Wechseljahre 

Andie MacDowell
Andie MacDowell startete ihr Karriere als Model und stand mit 26 Jahren für ihren ersten Film vor der Kamera Foto: Getty Images

Bald 30 Jahre ist es her, dass Andie MacDowell als Carrie im Kino-Kracher „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ ein Millionenpublikum begeisterte. Die damals brünette Lockenmähne trägt die 64-jährige Schauspielerin heute silbrig-grau – und fühlt sich damit besser denn je, wie sie in einem Interview verriet.

Die Pandemie habe eine zentrale Rolle dabei gespielt, so Andie MacDowell im Gespräch mit dem US-Magazin „People.“ In Covid-Zeiten habe sie die Natürlichkeit ihres Gesichts, ihrer Haut und ihrer Haare sehen können. Und sie habe gemocht, was sie da sah: „Ich merkte, dass ich mich so besser fühle. Und heute bin ich tatsächlich glücklicher“, wird die Schauspielerin zitiert. „Ich bin 64 Jahre alt und erlebe die beste Zeit meines Lebens.“

Auch interessant: Gisele Bündchen (41): »Ich fühle mich heute besser als in meinen Zwanzigern

Wie Andy MacDowell die Wechseljahre erlebte

Gleichzeitig verhehlt Andie MacDowell nicht, dass ihr die Wechseljahre und auch die Zeit danach viel abverlangen würden: „Nach der Menopause spielen die Hormone verrückt, dein Körper verändert sich. Und ich bin ein ausgezeichneter Beobachter. Ich bemerke das bei anderen, und ich bemerke das bei mir selbst.“ 

Andie MacDowell 2022 in Cannes
Andie MacDowell 2022 in CannesFoto: Getty Images

Auch interessant: 3 Gründe, um graue Haare nicht zu färben

Sich mit ihrer neuen Haarfarbe anzufreunden, sei Teil ihrer generellen Anstrengungen, sich im eigenen Körper wohlzufühlen: „Auch dein Bauch wird dicker, wenn du älter wirst, darüber hinaus habe ich drei Kinder geboren“, erklärt der Hollwoodstar. Sie sei permanent damit beschäftigt, diesen Teil ihres Körpers lieben zu lernen, was hart sei. Ihre Töchter, beide selbst Schauspielerinnen, seien es schließlich, die Andie MacDowell immer wieder daran erinnern würden, nicht so hart mit sich selbst ins Gericht zu gehen – Wechseljahre hin oder her.

Aus ihrer Ehe mit Paul Qualley, die 1999 nach 13 Jahren geschieden wurde, stammen die Kinder Rainey (32), Margaret (27) und Sohn Justin (36).

Quelle

Andie MacDowell on Embracing Her Gray Hair: ‚I Am Happier — I Really Like It‘, People.com

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für