Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Glamour-Hairstyles im Check

Die schönsten Frisuren bei den Filmfestspielen von Cannes

Chiara Ferragni mit geflochtener Frisur in Cannes
Social-Media-Star Chiara Ferragni punktete in Cannes mit lässigen Braided TendrilsFoto: Getty Images

Glitzer, Glamour und jede Menge Extravaganz in Cannes! Die Filmfestspiele an der Côte d'Azur sind in vollem Gange, seit knapp einer Woche jagt ein eleganter Red-Carpet-Look den nächsten. Mit dabei auch jede Menge Hingucker-Hairstyles – wir haben die 6 schönsten Frisuren herausgefiltert.

Braided Tendrils, Bubble Ponytail, Low Bun, Flippy Lob – fast jede der Trend-Frisuren für diesen Sommer war auch auf dem roten Teppich des 74. Filmfestivals in Cannes zu sehen. Die Liste der prominenten Trägerinnen ist ebenso lang wie die der Sommer-Haartrends: Jodie Turner Smith, Chiara Ferragni, Jodie Foster… Auch Model Iris Law war auf dem Red Carpet mit von der Partie und präsentierte ihren neuen Buzzcut. STYLEBOOK lässt die schönsten Frisuren in Südfrankreich Revue passieren.

Jodie Turner-Smith mit Bubble Ponytail

Jodie Turner-Smith mit Bubble Ponytail
Jodie Turner-Smith trumpfte mit einer echten Hingucker-Frisur in Cannes aufFoto: Getty Images

Schauspielerin Jodie Turner-Smith zeigte sich beim Photocall für „Kering Women“ mit einer extrem stylischen Frisur, die auf den ersten Blick komplizierter aussah als sie eigentlich ist: der Bubble Ponytail. Dafür wird einfach ein normaler Pferdeschwanz am Oberkopf gebunden und die Längen dann mit dünnen Zopfbändern in kleine „Bubbles“ eingeteilt – fertig. Ein ausführliches Tutorial finden Sie hier. Ihre Babyhaare am Haaransatz stylte die Frau von Joshua Jackson zusätzlich in sanfte Wellen und gab der ganzen Frisur damit einen noch eleganteren Touch.

Isabeli Fontana mit Wasserwelle und Low Bun

Isabeli Fontana mit eleganter Frisur in Cannes
Isabeli Fontana setzte auf den Glamour-Look von Kopf bis FußFoto: Getty Images

Model Isabeli Fontana entschied sich für ihren Red-Carpet-Auftritt für eine Frisur, die an Eleganz kaum zu überbieten war: Ihre brünette Mähne trug sie streng zur Seite gescheitelt und zu einer Art Wasserwelle hinter die Ohren gekämmt. Die Längen waren in einem ordentlichen Low Bun zusammengefasst – ein extrem glamouröser Hairstyle, der ihren Look mit Glitzerkleid und XXL-Collier perfekt abrundete.

Jodie Foster mit Flippy Lob

Jodie Foster
Unaufgeregt aber trotzdem très chic: Jodie Foster mit Flippy LobFoto: Getty Images

Jodie Foster setzte in Cannes auf den Natürlich-Look mit einem stylischen Twist. Die Oscar-Preisträgerin trug ihre schulterlangen, grau melierten Haare locker gescheitelt und glatt, nur die Spitzen waren nach außen hin eingedreht – ein Trend-Style mit dem fancy Namen „Flippy Lob“. Der Vorteil: Die Frisur mit „Flip“ wirkt nicht nur verspielt und unaufgeregt, sondern gleichzeitig auch elegant. Kein Wunder also, dass der Long Bob mit Außenwelle in der Promi-Welt so beliebt ist. Erst kürzlich zeigte sich Ariana Grande mit dem Trend-Hairstyle und auch Reese Witherspoon und Margot Robbie trugen bereits Flippy Lob.

Auch interessant: Graue Haare waren nie schöner! Promi-Ladys machen’s vor

Iris Law mit neuer Frisur in Cannes

Iris Law
Was für eine Typveränderung! Iris Law verabschiedete sich kürlich von ihrer brünetten Mähne und glänzte mit Buzzcut in CannesFoto: Getty Images

Für ihre Rolle in der TV-Serie „Pistols“ hat Model Iris Law Haare gelassen! Ihren frisch rasierten und erblondeten Schopf präsentierte die Tochter von Schauspieler Jude Law jetzt auf dem roten Teppich in Cannes. Und so viel steht fest: Der platinblonde Buzzcut machte ihren Look mit weißem, fließendem Dress und Diamanten-Klunker an den Ohren einmal mehr zum Hingucker.

Auch interessant: Krasse Typveränderung! Iris Law überrascht mit blondem Buzz Cut

Déborah François mit Messy Bun

Déborah François
Messy heißt nicht gleich Gammel-Look – Déborah François liefert den BeweisFoto: Getty Images

Messy Bun aber bitte in elegant – so oder so ähnlich dürfte die Anweisung der belgischen Schauspielerin Déborah François an ihre/n Hairstylist*in gelautet haben. Herausgekommen ist eine Frisur, die die Lässigkeit eines Messy Buns mit dem Glamour einer Hochsteckfrisur verband. So trug François ihre Haare in der Mitte gescheitelt und ganz oben auf dem Kopf undone zusammengeknotet. Dadurch, dass die Längen mit einem Lockenstab bearbeitet schienen und goldig glänzten, wirkte die gesamte Frisur Red-Carpet-tauglich. Zwei feine Strähnchen, die vorne das Gesicht umspielten, machten den lässig-schicken Style perfekt.

Bella Hadid mit eigenwilliger Frisur in Cannes

Bella Hadid in Cannes
In Cannes stahl Bella Hadid allen die Show – in einem echten Wow-Look!Foto: Getty Images

Bella Hadid punktete mit XXL-Glitzerausschnitt und einer der eigenwilligsten Frisuren in Cannes. Sie entschied sich für einen Hairstyle, der Dutt und Pferdeschwanz miteinander kombinierte. Die dunkelbraunen Haare trug sie streng zurückgekämmt und zu einem kunstvollen Bun auf dem Oberkopf zusammengeknotet, der den Blick auf wuchtige Ohrringe mit roten Steinen und ihren natürlichen Make-up-Look lenkte. Ein normaler Dutt wäre für den großen Auftritt aber offenbar zu langweilig gewesen. Deswegen zierten Hadids Haarknoten noch zwei dicke, stumpf abgeschnittene Haarsträhnen, die unten aus der Frisur raushingen.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.