Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Jodie Foster, Catherine Zeta-Jones …

Graue Haare waren nie schöner! Promi-Ladys machen’s vor

Graue Haare Promi-Ladys
Jodie Foster bei den Filmfestspielen 2021 in CannesFoto: Getty Images

Graue Haare sind schön! Das beweisen jetzt auch immer mehr prominente Frauen, die ihre silbrigen Strähnen stolz auf dem roten Teppich und auf Instagram präsentieren – darunter Jodie Foster, Letizia von Spanien und Catherine Zeta-Jones.

Möglichst lange möglichst jung aussehen ist das Credo vieler prominenter Frauen. Graue Haare bei den Promi-Ladys? Werden überfärbt oder unter Perücken versteckt. Falten? Lassen sich mit Filter und Botox wegspritzen. Bestes Beispiel: Popstar Madonna oder Schauspielerin Demi Moore.

Doch dass natürliches Altern wunderschön aussieht, beweist eine ganze Riege prominenter Frauen. Sie haben einfach keine Lust mehr, sich dem gesellschaftlichen Drang, möglichst lange frisch, sexy und alterslos auszusehen hinzugeben. Deshalb verzichten sie bewusst auf Filter und Co. – und tragen stolz ihre grauen Haare zur Schau. STYLEBOOK stellt fünf Frauen vor, die ergraut sind – und damit ganz fantastisch aussehen.

Auch interessant: Graue Haare mit 30 – warum ergrauen manche Frauen so früh?

Jodie Foster mit ergrautem Ansatz

Promi-Frauen mit grauen haaren: Jodie Foster
Jodie Fosterund ihrer Ehefrau Alexandra Hedison auf den 74. Filmfestspielen in Cannes – beide leicht ergrautFoto: Getty Images

US-Schauspielerlegende und Regisseurin Jodie Foster wurde bei den Filmfestspielen in Cannes mit der Ehrenpalme für ihren „brillanten künstlerischen Werdegang, ihre außergewöhnliche Persönlichkeit und ihr unaufdringliches und zugleich beständiges Engagement für die großen Themen unserer Zeit“ geehrt. Die Ehrung nahm die 58-Jährige in einem Kleid von Givenchy entgegen, zu dem sie ihr Haar ganz natürlich trug: schulterlang, offen und mit grauem Ansatz. Den teilt Foster mit ihrer Ehefrau, der Filmmacherin Alexandra Hedison. Die beiden zeigen, wie cool natürliches Altern aussehen kann.

Andi MacDowell mit silberner Lockenmähne

Promi-Frauen mit grauen haaren: Andie MacDowell
Auch Andie MacDowell erschien mit grauen Haaren bei den Filmfestspielen in CannesFoto: Getty Images

Auch Schauspielerin Andie MacDowell betrat den roten Teppich in Cannes mit silbernem Haar: Weil sie ihre ikonische Wallemähne während der Corona-Pandemie nicht färben lassen konnte, entschied sie sich auf Anraten ihrer Töchter zu einem neuen Look. MacDowell will aber nichts von der Farbe Grau hören. „Meine Haare sind wie Salz und Pfeffer. Die Farbe ist Silber. Es ist nicht grau“, erklärte sie in einem TV-Interview Anfang des Jahres.

Salma Hayek mit einzelnen grauen Haaren

Salma Hayek
Salma Hayek während der Pariser Fashionweek im Juli 2021Foto: Getty Images

Hollywood-Star Salma Hayek erschien zur „Balenciaga Fall/Winter 2021/2022“-Fashionshow in Paris stylisch, aber leger: Zu ihrem blauen Kleid kombinierte sie eine coole Sonnenbrille und goldene Kreolen, das Haar trug die mittlerweile 54-Jährige offen. Dass das mittlerweile von einzelnen grauen Härchen durchsetzt ist, scheint die mexikanisch-US-amerikanische Schauspielerin nicht zu stören. Warum auch?

Auch interessant: 3 gute Gründe, um graue Haare nicht zu färben

Catherine Zeta-Jones‘ natürliches Spiegel-Selfie

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Instagram hat Catherine Zeta-Jones schon vor langer Zeit für sich entdeckt: Dort teilt die 51-jährige Schauspielerin gerne mal Schnappschüsse mit Ehemann Michael Douglas, Videos aus ihrem Kleiderschrank oder Badezimmer-Selfies. Eines der jüngsten Fotos zeigt die Promi-Lady mit Bademantel, grauen Haaren und ohne Make-up.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Königin Letizia mit silbernen Strähnen

Letizia von Spanien
Letizia zeigt ihre grauen Strähnen mittlerweile gerne auf öffentlichen VeranstaltungenFoto: Getty Images

Letizia von Spanien steht zu ihren grauen Strähnen. Die heben sich mittlerweile markant von ihrer dunkelbraunen Mähne ab und stehen der spanischen Königin gut. Die 48-Jährige ließ sich mittlerweile schon auf so vielen offiziellen Veranstaltungen mit ihren silbrigen Highlights sehen, dass klar ist: Die bleiben.